Frage von sussl76gmxat, 68

Bewerbung korrekt, seriös?

Deutsch, findet ihr irgendwelche Fehler und ist diese Bewerbung seriös?

"Bewerbung als Zimmermädchen/Kellnerin

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit diesem Schreiben möchte ich mich mit großem Interesse in in Ihrem Hotel bewerben.

Am ... habe ich erfolgreich die Maturaprüfung bestanden und bin derzeit auf der suche nach neuen Herrausforderungen. Ebenso bringe ich viel Erfahrung im Kaufmänischen sowie im Handel mit.

Meine Arbeitserfahrung durfte ich in zwei bekannten Lebensmittelketten namens „...“ und „...“ sammeln. Dort habe ich als Kassiererin gelernt wie man mit Menschen, Stressigen Situationen und Geld umgeht. Ebenso habe ich in einer Bibliothek namens „...“ Logistische Tätigkeiten gemacht.

Ich bin eine motivierte und aufgeschlossene Person. Zu meinen Stärken zählen Engagement und Hilfsbereitschaft sowie Kontaktfreudigkeit und Genauigkeit. Ebenso kann ich gut in stressigen Situationen genau arbeiten, da ich mit Stress umgehen kann.

Gerne bringe ich meine guten Deutschkenntnisse und/oder meine ebenfalls guten Kenntnisse der englischen Sprache ein. Ich bin mir sicher mit Engagement und Motivation Ihr Hotel tatkräftig zu unterstützen.

Ich würde mich über ein persönliches Gespräch freuen.

Mit freundlichen Grüßen"

Antwort
von Turbomann, 29

@ sussl76gmxat

Warum hast du dich nicht für eine Stelle beworben?

Zimmermädchen haben einen anderen Aufgabenbereich als Kellnerin.

Bitte ändere den Satz der mich ICH anfängt um.

Bist du deutscher Abstammung?, weil dann sollte das normal sein, dass man das gut beherrscht. Englische Kenntnisse wären auf jeden Fall mal von Vorteil.

Wie bist du auf dieses Hotel gekommen, das solltest du noch mit einflechten und hast du dir das Hotel mal genauer angeschaut? Evtl. durch HP-Beschreibung?

Warum bist du der Meinung, dass genau du die Person bist, die für diese Aufgabengebiete geeignet ist?

Antwort
von Dea2010, 33

OMG

Wo hast du diesen Stil denn her? Mustersätze aus einem "Bewerbungsratgeber" Anno Knips?

Generell: Deine Schulbildung und bisherigen Anstellungen kann der Personaler aus dem Lebenslauf holen, die gehören nicht in das Anschreiben!

Der erste Satz: mit diesem Schreiben möchte ich mich mit großem Interesse in in Ihrem Hotel bewerben...

"Mit diesem Schreiben"... womit denn sonst wenn du das schriftlich machst?

"möchte ich"... nur du tust es ja gerade

"mit großem Interesse"...lass solche Plattitüden weg

"in Ihrem Hotel"... dass er keine Müllkippe führt, weiß der Personaler.

Tauglich sind nur die beiden letzten Absätze. Wobei du den 2. Satz mit dem Stress umformulieren solltest: Auch mit hohen Arbeitsbelastungen komme ich gut zurecht.

Kurz und knackig soll es sein, das Anschreiben! Dazu der Lebenslauf und REFERENZEN! Ich habe neben meinen letzten 3 Zeugnissen 4 Referenzen beigelegt...das sind Empfehlungsschreiben anderer Personen/Unternehmen. ZB die alte Dame, für die ich seit Jahren mit einkaufe. Das Altersheim, wo ich ehrenamtlich am WE vorlese... etc

So habe ich mich zB beworben (persönliche Angaben ge-x-t):

von der Bundesagentur für Arbeit liegt mir ihr Stellenangebot als XXX von  vor. Die Stelle interessiert mich sehr. Gerne würde ich meine mehrjährigen Erfahrungen XXX  bei Ihnen einbringen. Da ich mit PKW mobil bin und auch weitere Entfernungen nicht scheue, stehe ich Ihnen vor mehrere Standorte in XXX zur Verfügung. Schichtarbeit ggf auch rund um die Uhr ist mir vertraut.   Meine Unterlagen mit allen Kontaktdaten liegen als Anhang bei.   Telefonisch bin ich mobil jederzeit erreichbar und kann gegebenenfalls noch am selben Tag vorbei kommen. Über eine Einladung zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch würde ich mich freuen.   Mit freundlichen Grüßen

 

Expertenantwort
von judgehotfudge, Community-Experte für Bewerbung, 11

Hallo sussl76gmxat,

eine sprachliche Korrektur ist erst dann sinnvoll, wenn der Inhalt steht. Dies ist hier noch lange nicht der Fall.

Ich schlage vor, Du informierst Dich erstmal, wie man eine gute Bewerbung schreibt, z. B.anhand der einschlägigen Ratgeberliteratur oder z. B. auch hier: karrierebibel.de/dossier-bewerbungsschreiben-das-gehort-ins-anschreiben/

Und dann kannst Du gerne noch mal einen neuen Entwurf hier einstellen und um Verbesserungsvorschläge bitten.

Antwort
von Septon3, 34

Ja, da hat es einige Sachen drin: "Interesse in in Ihrem Hotel..." / "Ebenso bringe ich viel Erfahrung im kaufmännischen Bereich sowie..." Da würd ich "Bereich" schreiben. / "Dort habe ich als Kassiererin gelernt, ..." (da kommt ein Komma) / "stressigen" klein schreiben / "logistische" klein schreiben / Tätigkeiten "gemacht" - ich würde "ausgeführt" schreiben / "Engagement, Hilfsbereitschaft, Kontaktfreudigkeit und..." - du schreibst zwei Mal "und" kurz nacheinander , das ist nicht gut. Umschreiben. / "Ebenso kann ich gut bla bla bla" schreibst wieder von Stress, haste aber oben schon erwähnt, daher alles nicht nochmal erwähnen / - Da hab ich jetzt aufgehört zu lesen. Viel Glück

Expertenantwort
von latricolore, Community-Experte für Italien, Italienisch, Deutsch, Sprache & Schule, 34

Ehrlich? Matura?

Nimm dir den Rechtschreibduden zur Hand und arbeite noch einmal nach. Das gilt leider ebenso für die Zeichensetzung.

Kommentar von sussl76gmxat ,

Ist schon länger her die Matura-Prüfung und habe lange im Ausland gelebt. Ich würde mich dennoch über eine (falls möglich) Korrektur freuen, danke.

Kommentar von Turbomann ,

@ sussl76gmxat

Du kannst dir mal über Google Bewerbungsschreiben anschauen

Bewerbung als Zimmermädchen, Kellnerin

Dort findest du noch nützliche und hilfreiche Anregungen

Kommentar von latricolore ,

OK.
Halte dich an die bereits vorhandenen Antworten und stell dein geändertes Schreiben ein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community