Frage von olik1, 27

Bewerbung: "Kollege" oder "Angestellter" schreiben?

Es geht in einer Bewerbung um den Einleitungstext:

Sehr geehrter Herr X, vielen Dank für das interessante Gespräch mit Ihnen [Anm.: der Geschäftsführer] und Ihrem Kollegen/Angestellten Herrn Y [Anm.: der Personaler] ...

Schreibt man in diesem Fall besser Kollege oder Angestellter?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von alarm67, 10

Kollege NEIN!

Entweder auch den Namen: ... und Herrn xyz

ODER

......und Ihrem Mitarbeiter

Viel Erfolg, alles wird gut!

Antwort
von sozialtusi, 14

Schreib doch einfach mit Ihnen und Herrn XY.

Antwort
von KirGE, 15

Wenn Du den Namen weißt, dann den Namen. Ansonsten Mitarbeiter

Antwort
von Leisewolke, 12

entweder Mitarbeiter oder einfach Herrn XYZ

Antwort
von marit123456, 10

Da gehören beide Namen hin, sonst nichts.

Ich hoffe sehr, du weißt ihn noch.

Kommentar von olik1 ,

Ja. :-) Danke für deine Meinung

Kommentar von marit123456 ,

Da du vermutlich durch das eine Gespräch nicht weißt, wie die DNA des Unternehmens ist, bist du gut beraten, einfach beide Namen zu nennen.

Sonst fühlt sich der Geschäftsführer vielleicht auf den Schlips getreten, wenn du Kollege, oder Mitarbeiter schreibst.

Antwort
von rotreginak02, 13

Weder noch....schreib den Namen des Herrn hin

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community