Frage von freedomrida, 64

Bewerbung Hilfe bitte ( mal durchlesen und ausbessern oder Tipps geben )?

(Bevor ihr mich blöd da stellt möchte ich gerne sagen das Grammatik und Bewerbungen schreiben nicht so meine Stärken sind deswegen bräuchte ich bitte eure Hilfe danke sehr)

Sehr geehrte Damen und Herren, mit großer Interesse habe ich ihre anzeige auf der Seite Jobbörse.de gelesen. Hiermit möchte ich mich in Ihrer Filiale in ... als stellvertretender Filialleiter bewerben.

Meinen Abschluss als Kaufmann im Einzelhandel absolvierte ich im Edeka Markt ... in ..., da dieser Markt überbesetzt war, wurde ich leider nicht übernommen, nach bestehen meiner Abschlussprüfung begann ich bei der Rewe Markt in ... als Kaufmann im Einzelhandel zu arbeiten. Nun Möchte ich mich Beruflich weiterentwickeln und ich möchte gerne meine Kenntnisse und Erfahrungen in Ihrem Unternehmen gerne erweitern. Während meiner Arbeit als Einzelhandelskaufmann habe ich Tätigkeiten wie die Warenkunde, das Kundenorientierte Arbeiten und die Täglich anfallenden Aufgaben, wie die Warenkontrolle und die Prüfung des Mindesthaltbarkeitsdatums ausgeführt. Zu den weiteren aufgaben gehörten die Warenbeschaffung und das Verräumen der Waren, sowie das Kassieren und Beraten der Kunden und die Abrechnung der Kasse.

Zu meinen Stärken gehören Pünktlichkeit, Freundliches auftreten, Teamfähigkeit und ständiges Lernbereitschaft. Die mir übertragenen Aufgaben erledige ich mit viel Fleiß, Spaß und Sorgfalt an der Arbeit, zudem bin ich auch sehr flexibel und belastbar. Über eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch würde ich mich sehr freuen. Auf eine einladung zu einem Vorstellungsgespräch würde ich mich sehr freuen.

Antwort
von susicute, 25

Hi,

Bevor man hier an Formulierungen arbeiten kann, solltest du die Bewerbung inhaltlich noch mal komplett überarbeiten. Groß und Kleinschreibung wird außerdem von Word und Co korrigiert, versuche die Fehler doch zu minimieren, wenn du um Hilfe bittest. Sieh dir außerdem noch mal ein paar Infoseiten zu Bewerbungen an. Eine sehr Hilfreiche Seite ist: http://karrierebibel.de

Nun zur inhaltlichen Kritik:

Sehr geehrte Damen und Herren,

Ruf dort an und frag an wen du die Bewerbung richten sollst. Sonst ist sie an dieser Stelle evtl. schon aussortiert.

mit großer Interesse habe ich ihre anzeige auf der Seite Jobbörse.de gelesen. Hiermit möchte ich mich in Ihrer Filiale in ... als stellvertretender Filialleiter bewerben.

Das ist ein 08/15 Einstieg, der nicht mehr zeitgemäß ist. Informiere dich bitte noch mal wie man Bewerbungen schreibt. Hier gibt es viele Tipps. Auch dazu, wie man einen guten Einstieg findet: http://karrierebibel.de/bewerbungsanschreiben-muster-beispiele/

Meinen Abschluss als Kaufmann im Einzelhandel absolvierte ich im
Edeka Markt ... in ..., da dieser Markt überbesetzt war, wurde ich
leider nicht übernommen

Ein Anschreiben ist keine Nacherzählung deines Lebenslaufes. Wenn du Dinge aus dem Lebenslauf erwähnst, dann sollte der Informationsgehalt auch über die reine Info wann du wo beschäftigt warst hinaus gehen. Die Info warum du nicht übernommen wurdest, hat im Anschreiben gar nichts verloren. In diesen Text kommen ausschließlich Informationen, die geeignet sind dem Leser zu zeigen, dass du der beste Bewerber für diesen Job bist. Die nicht erfolgte Übername wird sicherlich im Bewerbungsgespräch eine Rolle spielen. Stoß den Leser niemals mit der Nase auf mögliche negative Punkte. Und nicht übernommen zu werden ist (egal aus welchem Grund) nichts womit du glänzen kannst.

nach bestehen meiner Abschlussprüfung begann ich bei der Rewe Markt in ... als Kaufmann im Einzelhandel zu arbeiten.

steht ebenfalls im Lebenslauf.

Nun Möchte ich mich Beruflich weiterentwickeln und ich möchte gerne
meine Kenntnisse und Erfahrungen in Ihrem Unternehmen gerne erweitern.

Das ist leider so ein inhaltsloser Standardsatz. Werde Konkreter warum du genau diesen Beruf/ diese Position möchtest und warum genau bei diesem Unternehmen?

Während meiner Arbeit als Einzelhandelskaufmann habe ich Tätigkeiten wie die Warenkunde, das Kundenorientierte Arbeiten und die Täglich
anfallenden Aufgaben, wie die Warenkontrolle und die Prüfung des
Mindesthaltbarkeitsdatums ausgeführt. Zu den weiteren aufgaben gehörten die Warenbeschaffung und das Verräumen der Waren, sowie das Kassieren und Beraten der Kunden und die Abrechnung der Kasse.

Sind das wirklich Tätigkeiten, auf die es bei der Arbeit eines Filialleiters ankommt? Sind Erfahrung in genau diesen Tätigkeiten in der Ausschreibung gefordert? Wenn nein, dann gehen die Stellenanzeige noch mal durch und belege die wirklich geforderten Qualifikationen. Ich könnte mir vorstellen, dass es bei einem Filialleiter auf etwas mehr als die hier genannten Erfahrungen ankommt. So wie du deine Erfahrung hier präsentierst, hebt sie sich nämlich kaum von der einer ungelernten Aushilfskraft im Einzelhandel ab.

Zu meinen Stärken gehören Pünktlichkeit, Freundliches auftreten,
Teamfähigkeit und ständiges Lernbereitschaft. Die mir übertragenen
Aufgaben erledige ich mit viel Fleiß, Spaß und Sorgfalt an der Arbeit,
zudem bin ich auch sehr flexibel und belastbar.

Stärken und Eigenschaften bitte niemals einfach nur auflisten. Du musst diese belegen und verdeutlichen warum sie dir in deinem neuen Job (und damit deinem Arbeitgeber) zu Gute kommen.

Über eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch würde ich mich sehr freuen.

Niemals den Konjunktiv verwenden! Hätte, wäre, würde haben in deinem Anschreiben nichts verloren.

Viel Erfolg beim Überarbeiten!

Lg Susan

Antwort
von Zimtsternjagd, 34

Sehr geehrte Damen und Herren,
mit großem Interesse habe ich Ihre Anzeige auf der Website „Jobbörse.de“ gelesen. Hiermit möchte ich mich in Ihrer Filiale in ... als stellvertretender Filialleiter bewerben.
Meinen Abschluss als Kaufmann im Einzelhandel absolvierte ich im Edeka Markt ... in ..., da dieser überbesetzt war, wurde ich leider nicht übernommen. Nachdem ich meine Abschlussprüfung bestanden hatte, habe ich begonnen im Rewe Markt in ... als Kaufmann im Einzelhandel zu arbeiten.
Während meiner Ausbildung und Arbeit als Einzelhandelskaufmann habe ich Themenbereiche wie Warenkunde, das kundenorientierte Arbeiten und die täglich anfallenden Aufgaben, wie Warenkontrolle und die Prüfung des Mindesthaltbarkeitsdatums theoretisch behandelt und in der Praxis ausgeführt. Zu den weiteren Aufgaben gehörten die Warenbeschaffung und die Warenlagerung, sowie das Kassieren und Beraten der Kunden und die Abrechnung an der Kasse.
Zu meinen Stärken gehören Pünktlichkeit, freundliches Auftreten, Teamfähigkeit und konstante Lernbereitschaft. Die mir übertragenen Aufgaben erledige ich mit viel Fleiß, Spaß und Sorgfalt an der Arbeit, zudem bin ich auch sehr flexibel und belastbar.
Nun möchte ich mich beruflich weiterentwickeln, meine Kenntnisse und Erfahrungen in Ihrem Unternehmen erweitern.
Über eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch würde ich mich sehr freuen.
Mit freundlichen Grüßen

Viel Erfolg bei der Bewerbung. ☻

Antwort
von AngelheartBLN, 26

Du musst nicht genau alles aufschreiben wo du warst und danach etc... das lesen die aus deinem Lebenslauf heraus ;D

Antwort
von AngelheartBLN, 20

                                                                                            Stadt XY, Datum

frei

frei

Bewerbung als stellvertretender Filialleiter

frei

frei

Sehr geehrte Damen und Herren, 

frei

das Stellenangebot auf der Website Jobbörse.de hat mein Interesse geweckt und ich bewerbe mich für den Standort XY.

Ihr attraktives Unternehmen beeindruckt mich, wie die Präsentation ihrer Verkaufsräume. Außerdem finde ich es sehr gut, dass Ihrem Unternehmen die Entwicklung der Mitarbeiter wichtig ist. Daher bewerbe ich mich als berufserfahrener Einzelhandelskaufmann aus dem Bereich Lebensmittel, um mich bei Ihnen weiterzuentwickeln und zu beweisen.

Täglich anfallende Aufgaben, wie die Warenkontrolle, die Warenbeschaffung, das Positionieren der Waren und die Prüfung des Mindesthaltbarkeitsdatum erledige ich mit Engagement und Sorgfalt. Des Weiteren ist mir ein freundliches Auftreten beim Beraten der Kunden sehr wichtig, wie Sorgfalt bei der Abrechnung der Kasse.

Durch meine Flexibilität, Belastbarkeit und Lernbereitschaft erfülle ihr Ihre Anforderungen.

Über eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch bei Ihnen werde ich mich besonders freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Kommentar von Zimtsternjagd ,

Ich finde, dass das etwas zu verändert ist, sollte ja noch authentisch sein.

Antwort
von Ranx3, 25

Der letzte Satz ist doppelt und schreib 'freue ich mich sehr' ist selbstbewusster...

pünktlich kann auch bedeuten, dass du pünktlich feierabend machst und es ist keine stärke sondern eine Selbstverständlichkeit :)

Antwort
von freedomrida, 16

Ich möchte mich bei allen für die lieben antworten bedanken ihr habt mir wirklich sehr geholfen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community