Frage von xWunderbarx, 57

Bewerbung für Studium WS16/17?

Da ab heute die Bewerbungen für das kommende Wintersemester verschickt werden können, habe ich mal nachgesehen wie das Online alles so abläuft. Es ergibt sich nur ein Problem, dass mich schon länger aufregt:

Am 13.07. bekomme ich mein Abizeugnis. Am 15.07. ist die Bewerbungsfrist schon zu Ende. Das heißt, dass ich also nur den 14.07. habe um alle Bewerbungen abzusenden. Ohne meine Abinote kann ich diese Onlinebewerbung nicht abschließen. Also wird das mit Nachreichen ja auch nichts. Mein Vater hat gesagt, dass man sich, wenn alle Noten feststehen, eine Abschrift holen kann. Unser Oberstufenkoordinator meinte, dass man das erst am 13.07. bekommt und nicht früher.

Hat jemand von euch Erfahrung mit sowas? Ist das in anderen Bundesländern (außer Meck-Pomm) auch so? Muss ich mir meine Note selber ausrechnen und das dann in der Bewerbung angeben?

Expertenantwort
von Setna, Community-Experte für Bewerbung, 18

Am 13.07. bekomme ich mein Abizeugnis. Am 15.07. ist die Bewerbungsfrist schon zu Ende. Das heißt, dass ich also nur den 14.07. habe um alle Bewerbungen abzusenden. Ohne meine Abinote kann ich diese Onlinebewerbung nicht abschließen. Also wird das mit Nachreichen ja auch nichts. Mein Vater hat gesagt, dass man sich, wenn alle Noten feststehen, eine Abschrift holen kann. Unser Oberstufenkoordinator meinte, dass man das erst am 13.07. bekommt und nicht früher.

Du kannst dich trotzdem schon bewerben, wenn du deine Abiturnote weißt, und reichst das Abiturzeugnis nach. Das Ausrechnen sollte ja nicht das Problem sein, wenn du deine letzte mündliche Prüfung erreicht hast.

Vermerke das Nachreichen des (originalen) Abiturzeugnisses irgendwo im Bewerbungsformular (meistens gibt es dazu ein Kommentarfeld), falls der Upload des Abiturzeugnisses gefordert wird.

Vor dem Problem stehst du ja nicht nur alleine, deshalb ist dies den Hochschulen bekannt.

Antwort
von Jeally, 31

Wenn du deine Noten hast, kannst du deinen Schnitt auch selbst berechnen. Ansonsten muss man oft auch nur einen voraussichtlichen Schnitt angeben. Du kannst auch einfach bei der Uni anrufen und fragen wie du das in deiner Situation machen sollst

Antwort
von DarkGothAngel, 20

Normalerweise gibt es entweder unterschiedliche Bewerbungsfristen für "Alt"-Abiturienten und "Neu"-Abiturienten (2 Wochen später glaub ich) oder man muss das Abizeugnis nachreichen. Das müsste aber auf den Homepages der Unis stehen.

Antwort
von annisimoni, 27

Das ist in jedem Bundesland anders, weil jedes Bundesland unterschiedliche Abiturtermine hat. Im Zeitalter der elektronischen Übermittlung ist das Zeugnis aber in jedem Fall rechtzeitig da, wenn du es am 13.07. erhältst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community