Frage von SaadiQ19, 96

Bewerbung für eine Ausbildung ohne Stellenausschreibung?

Bringt es was eine Bewerbungsmappe zu erstellen um bei einen Unternehmen in meiner Nähe persönlich vorbeizufahren um nach einer Ausbildung zu fragen? Oder eher doch lieber heimlich in den Briefkasten schmeißen?

Würde ich dann bei einer Absage diese Mappe zwurückbekommen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von VolkerOS, 69

Das macht auf Fälle Sinn sich bei Firmen "blind" zu bewerben. Viele Stellen und Ausbildungsplätze werden gar nicht ausgeschrieben. Diesen verdeckten Arbeits- und Ausbildungsmarkt anzuzapfen führt sehr häufig zum Erfolg.

Antwort
von herakles3000, 72

Ja das  geht aber es kann auch sein das man erst später zb mit dem zuständiegen Reden kann.wen du dich so bewirbst mache mehrer Mappen Fertieg und Klappere Mehrer Firmen so ab.Bzw Habe Mehrer Kopien von Allem Dabei.Beim direkten nachfragen Wirst du fast immer Erfahren ob die Betriebe ausbilden dürfen  .ansonsten schreibe die Betriebe per post an..Meistens Bekommt man seine  unterlagen zurück die frage ist dan wan es so weit ist.Deswegen niemals die Orginale abgeben sonder nur dabei haben wen es zb zum Vorstellungsgespräch kommt..

Antwort
von Odenwald69, 46

die Firmen wollen heute keine Bewerbungsmappen mehr sondern alles via Mail , die ganz grossen nur noch auf dem Bewerberportal eingestellt.

Besser ist wenn du vorab mal telefonisch kontakt aufnimmst und nach einem Ausbildungsplatz fragst, und dann einen termin ausmachst und dann erst vorbei kommst, die meisten firmen möchten nicht das jemand ohne termin vorbeikommt dann wird man meistens auch abgewimmelt.

gerade die It Industrie sucht händeringend leute zum ausbilden auch das Handwerk.

Antwort
von Feuerwehrmann2, 62

Also bewerben kannst du dich auch ohne Stellenausschreibung und ob sie dir bei einer Absage zurückgeschickt wird ist der Firma überlassen aber soetwas steht im normalerweise auf der Homepage

Antwort
von MaggieundSue, 44

Dies nennt man auch Blindbewerben....klar, nur zu! Manche Firmen begrüssen dies sogar.

Antwort
von robi187, 36

es ist immer gut wenn man der firma zeigt was man gerne möchte.

oft geht es z.b. unter in der firma das sich der ausbilungsmarkt sich geändert hat. und bieten wegem aufwand gar nicht an. so eine bewerbung kann dazu fürhen das sie z.b. einen bürokaufmann/frau eine ausbuldungstelle schaffen.

also wer nicht fragt bekommt nie eine antwort?

allderdings sollte man keine sehr hohe erwartungen haben? dann lohnt es ich also.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten