Frage von katielee, 28

Bewerbung für eine Ausbildung ohne Abschlusszeugnis?

hallo liebe community

also ich muss ich mich jetzt schon für eine ausbildung bewerben, ich gehe noch zur schule und würde erst im juni 2017 meinen realschulabschluss machen, doch die ausbildung müsste schon im august beginnen.

nun meine frage, kann ich mich jetzt schon ohne zeugnis bewerben, doch in meiner bewerbung erwähnen, dass ich bei aufnahme mein zeugnis nächstes jahr nachreiche? falls nein, was soll ich dann tun?

Antwort
von rotreginak02, 9

Hallo,

das ist durchaus üblich, dass man sich bereits im Vorjahr der Ausbildung bewirbt und somit noch kein Schulabschlusszeugnis vorliegen hat.

Dann schickt man ersatzweise die letzten beiden Zeugnisse mit. So sieht derjenige, der deine Bewerbung erhält, wie deine Noten in etwa sein werden.

Im Anschreiben empfiehlt sich dann zu erwähnen, dass du derzeit die XY Schule besuchst und diese mit der mittleren Reife im Sommer 2017 beenden wirst.

Dir viel Erfolg!

Antwort
von Slemix2Help, 28

Hallo katielee 

Bei mir ist es so ich mache dieses Jahr meinen Hauptschulabschluss, 

und muss mich auch schon bewerben mir wurde gesagt ich soll mich mit dem Zeugnis der 8 Klasse bewerben.

Ich hoffe ich konnte dir weiter helfen.

Mit freundlichen Grüßen

Slemix

Kommentar von katielee ,

alles klar, vielen dank! :) 

Kommentar von Slemix2Help ,

Gerne ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten