Frage von Alisonn1997, 18

Bewerbung für ein Praktikum/ Fsj als Kauffrau für Marketingkommunikation?

Ich bin gerade an einer Bewerbung für den oben genannten Beruf am schreiben und weis nicht genau was ich am besten in die Bewerbung mit einbringen soll, was lesen Arbeitgeber (Marketing ) gerne und wie kann ich meine Bewerbung so gestalten dass sie interessant ist.

Antwort
von xJulyx, 2

Wir suchen momentan selbst Praktikanten die später eventuell die Ausbildung zu Marketingkaufleuten bei uns machen sollen.

Für uns ist es immer wichtig, dass die Bewerber TATSÄCHLICH wissen was auf sie zukommt. Das heißt, dass sie nicht einfach die offizielle Beschreibung der Ausbildung abtippen sondern kurz überlegen, was diese Ausbildung für den einzelnen Betrieb bedeuten könnte. 

Wir haben zum Beispiel einen online Shop und es ist eher unwahrscheinlich dass unser Azubi dann andere Kunden zu Marketingthemen berät. Wenn der Bewerber dennoch so etwas in die Bewerbung schreibt wissen wir sofort, dass er sich nicht lange und intensiv mit unserem Unternehmen beschäftigt haben kann.

Da die selbstständige Einsatzbereitschaft und der Elan besonders wichtig ist suchen wir natürlich auch jemanden, der Interesse an unserem Shop zeigt und die Kompetenz beweist uns in Marketingthemen auch unterstützen zu können. 

Falls du hast solltest du auch unbedingt angeben, wie weit du dich mit dem Themenfeld Werbung / Marketing / Neue Medien bereits auskennst.

Dass dir der Job gefällt am besten nur in ein bis zwei Sätzen formulieren. Wir lesen viel zu häufig darüber, warum sich die Bewerber für diesen Job interessieren und zu selten darüber, warum wir uns ausgerechnet für diesen Bewerber interessieren könnten.

Achja und was die Rechtschreibung angeht mindestens die Rechtschreibprüfung von Word einmal durchlaufen lassen und die Bewerbung von einer weiteren Person durchlesen lassen hilft dabei schon ganz gut.

Ich hoffe das hilft dir ein wenig und dass die Antwort nicht schon zu spät ist ;)

 Viel Erfolg!

Antwort
von PerfekterName, 8

Schritt 1

RECHTSCHREIBUNG

Du hast weiß (von wissen) falsch geschrieben.

In einem solchen Formular, darf so etwas nicht vorkommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community