Frage von HabibsSchatzzzz, 61

Bewerbung für ein duales Studium Ernährungsberatung?

Hallo ihr Lieben, ich sitze schon den halben Tag an meinem Bewerbungsschreiben für ein duales Studium und bin immer noch totaaal unsicher, da ich bisher kaum mit Bewerbungen zutun hatte. Ich wäre euch wirklich super dankbar für ein paar Anregungen und Verbesserungsvorschläge!

Vielen vielen Dank schonmal!! :)

Sehr geehrter Herr XXX,

gerade im Zeitalter der Hektik, empfinde ich eine gute, individuelle Beratung und Betreuung in den Punkten Bewegung und Ernährung als immer wichtiger. Aus diesem Grund hat mich das Studium der Ernährungsberatung besonders begeistert und mich dazu bewogen mich bei Ihnen für das duale Studium der Ernährungsberatung zu bewerben.

Ich selbst lege großen Wert auf körperliche Fitness und eine vollwertige Ernährung. Schon seit vielen Jahren beschäftige ich mich deshalb mit dem menschlichen Körper und konnte mir durch viele wissenschaftliche Bücher bereits erstes Wissen aneignen.

Da unsere Gesundheit an erster Stelle stehen sollte und die Ernährung schließlich einen wesentlichen Teil zur Prävention von Krankheiten darstellt, würde ich gerne andere Leute ermutigen, beraten und mit ihnen gemeinsam, das für sie passende Ernährungs- und Bewegungskonzept entwickeln. Meine größten Stärken sind meine Begeisterungsfähigkeit und meine Leidenschaft, die ich gerne zukünftig auch in Ihren Kunden wecken möchte. Außerdem bringe ich ein hohes Maß an Empathie und Wertschätzung mit, welche ich für diesen Beruf als besonders wichtig empfinde.

In Ihrem Unternehmen sehe ich auf Grund der Vielzahl von Angeboten und Ihrem besonderen Augenmerk auf den Ernährungsaspekt, die ideale Möglichkeit, eine professionelle Arbeitsweise zu erlernen und mir gleichzeitig ein fundiertes Wissen über Ernährung im Zusammenspiel mit Sport und dem menschlichen Körper, anzueignen.

Ich freue mich auf ein Vorstellungsgespräch, bei dem Sie sich einen persönlichen Eindruck von mir verschaffen können und ich Ihnen gerne für Fragen zur Verfügung stehe.

Mit freundlichen Grüßen XXXX

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von rotreginak02, 28

Hallo,

gar nicht mal sooo schlecht, wenigstens nicht so 08/15, aber überzeugender wird es, wenn du kurz aber prägnant für dich wirbst, dabei aber immer konkret werden. (welche wissenschaftl. Bücher, welche Art von Fitness betreibst du? Wo hast du deine Empathie bereits bewiesen: trainierst du Kinder und Jugendliche, bist du ehrenamtlich tätig?? --Man muss auch merken, welche Person hinter der Bewerbung steckt.

Manches hast du doppelt erwähnt, auch kleine stilistische Mängel sehe ich, konkret:

1) "...empfinde ich.....als immer wichtiger"    --- > 
entweder schreibst du, dass du das als besonders wichtig empfindest, oder aber dass es immer wichtiger wird. 

2) 
"Aus diesem Grund hat mich das Studium der Ernährungsberatung besonders begeistert und mich dazu bewogen mich bei Ihnen für das duale Studium der Ernährungsberatung zu bewerben."
--> ein Komma nach "bewogen" und das 2. Mal "Studium der Ernährungsberatung" verkürzen (..für das duale Studium...)

3) nun deine positiven Eigenschaften und Kenntnisse konkret schildern, kurz und knackig. softskills wie "Empathie" anhand von Beispielen belegen, sonst sind es leere Worthülsen.

4) Der Schlusssatz wirkt so, als hättest du die 3 üblichen Varianten in einen Schüttelbecher gepackt, ausgegossen und dann alles in einen Satz eingebaut.
Schreibe den mal kürzer......denn dass man bei einem Vorstellungsgespräch für Fragen zur Verfügung steht, ist wohl mehr als selbstverständlich...und braucht man daher einem Personaler nicht zu erklären....

Viel Erfolg!

Antwort
von FettesSchwein42, 15

viele wissenschaftliche Bücher WIE Z.B. (Titel von so nem Buch)

 Meine größten Stärken sind meine Begeisterungsfähigkeit und meine Leidenschaft, die ich gerne zukünftig auch in Ihren Kunden wecken möchte. Außerdem bringe ich ein hohes Maß an Empathie und Wertschätzung mit, welche ich für diesen Beruf als besonders wichtig empfinde.

das wirkt so bla bla bla, ich kann nix, also schreibe ich das. 

Sonst passt das, aber mal ehrlich welches Unternehmen bietet ein duales Studium in so einem Bereich an???

Kommentar von HabibsSchatzzzz ,

Vielen Dank! werde die Punkte nochmal überarbeiten. Na das tun mehr als man denkt :-D Fitnessstudios, Krankenhäuser, Gesundheitszentren etc :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community