Frage von KasimiQ, 62

Bewerbung für die Schule. Vorgefertiger Lebenslauf und Formulierungen von Musterbewerbungen?

Hallo!

Für die Schule muss ich eine Bewerbung schreiben. Diese wird benotet.

Auf was soll ich achten? Darf man bspw. vorgefertige Vorlagen (für den Lebenslauf) zur Hand nehmen und sich an Formulierungen von Musterbewerbungen orientieren? Oder wäre dies nicht die eigene Leistung, die in dem Fall gefordert ist?

Gruß

Antwort
von Jorge222, 44

Hallo,

also als ich noch zur Schule ging durften wir uns im Internet Vorlagen herunterladen und diese dann einfach verändern. Zumindest beim Lebenslauf, damit wir wussten was alles drin vorkommen muss. Ich weiss halt nicht wie das bei euch geregelt ist. Wir durften die Bewerbungen auch im Unterricht schreiben. Ausserdem bekamen wir keine Noten.

Antwort
von marlenewhatever, 44

Also wir durften und das habe ich auch gemacht uns eine Vorlage nehmen

Antwort
von NameInUse, 24

Da die Lehrer sowieso meistens keine Ahnung von echt guten Bewerbungen haben, sondern nur die Arbeitsamtvorlagen, würde ich mich daran orientieren. Macht's nicht besser, aber man bekommt eine gute Note.

Antwort
von burnsteen, 33

Natürlich kannst du Musterlebensläufe benutzen aber versuche deine eigenen Worte zu benutzen

Antwort
von 110981, 22

Das kommt ganz auf den lehrer an .. wir haben auch vor kurzem in der Schule das Thema bewerbung gehabt und wir haben eine Beispielbewerbung gekriegt wo fehler drinne waren und auch direkt danaben stand was der Fehler war.. ich glaube wenn man sich nur die chronologische Reihenfolge von einer Musterbewerbung abguckt dann sollte das kein Problem sein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community