Bewerbung Erzieherin Teilzeitausbildung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mit etwa halber Stelle arbeiten Sie in der restlichen Zeit in einer
sozialpädagogischen Einrichtung. Sofern Sie nicht schon einen
entsprechenden Arbeitsplatz haben, ermöglicht Ihnen die derzeit gültige
Rechtslage für den Elementarbereich die
Einstellung als Fachkraft für die Dauer der Ausbildung. Wenn Sie
bereits eine Arbeitsstelle im sozialpädagogischen Bereich haben, so
ermöglicht Ihnen die berufsbegleitende Ausbildung eine berufliche
Qualifizierung ohne diesen Arbeitsplatz aufgeben zu müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß ,der Beitrag ist schon etwas her ,aber für mich momentan sehr aktuell :-) ...

Ich bin gerade dabei, mir einen Ausbildungsplatz als berufsbegleitende Ausbildung zur Erzieherin ,zu suchen ( RLP ) . Ich hoffe, mit baldigem Erfolg . Jedenfalls ist das erste ,was man machen sollte  , sich initiativ ,bei allen Kindergärten zu bewerben . Ich habe mich zuerst an die Verbandsgemeinde gewandt , um dort zu fragen , ob in den Kommunalen Kindergärten ,ein solcher Stellenschlüssel zu besetzen ist , habe mein Anliegen formuliert und den Wunsch nach einem berufsbegleitendem Ausbildungsplatz geäußert . Aufgrund des hier herrschenden Personalmangels ,war man dort sehr angetan von meinem Wunsch / Anliegen und hat sich sofort mit einem der Kindergärten in Verbindung gesetzt , wo ich vorab schon Bewerbungen hin verschickt habe . Die Leiterin ist jetzt sehr bemüht ,alle offenen Fragen ,wie den Personalschlüssels/ Stellenschlüssel und die Vergütung vorab zu klären und meldet sich nächste Woche noch einmal bei mir und ich muss sagen ,ich habe zum ersten Mal ein sehr gutes Gefühl bei der Sache und freue mich schon riesig ,auf das ,was da an neuen Herausforderungen auf mich zu kommt . Ach ja....man bekommt keinen Schulplatz in Teilzeit , ohne eine schriftliche Ausbildungszusage des jeweiligen Ausbildungsbetriebes . Ich wünsche dir jedenfalls viel Glück und drücke dir bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz die Daumen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bewirbst Dich überhaupt nicht, die Anmeldung erfolgt über Deine Schule.

Kannst Du hier nachlesen

http://www.jhz-bernardshof.de/stellenangebote/teilzeitausbildung-zur-erzieherin-zum-erzieher/

lg Lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Beautyful79
07.10.2016, 11:01

So läuft es hier nicht ab. Man muss sich seine Teilzeitstelle selber suchen.

0
Kommentar von herzilein35
07.10.2016, 11:17

Doch so läuft es bei uns ab

1
Kommentar von herzilein35
07.10.2016, 16:58

Die Einrichtungen nehmen einen aber nur wenn ein Schulplatz vorhanden ist.

2

Du brauchst erst einmal einen Schulplatz. Welches Bundesland?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Beautyful79
07.10.2016, 10:59

Den hätte ich bereits. Hessen

0
Kommentar von herzilein35
07.10.2016, 11:14

Wo denn ich komme auch aus Hessen.

0
Kommentar von herzilein35
07.10.2016, 11:16

Denn bei mir in der Gegend fängt die Bewerbungsphase erst nach den Herbstferien an und somit auch nach der Bewerbungsgristdie Einstellungen

0
Kommentar von herzilein35
07.10.2016, 16:56

Ok und wo soll das sein

0