Frage von iamaterroristno, 45

Bewerbung duales Studium Wirtschaftsinformatik :-(?

Hallo, kann man das in einer Bewerbung als Grund für Warum dieses Unternehmen verwenden?? Oder ist besonders der 2. Satz doch zu allgemein?

Aufgrund der Vielzahl an Beschäftigungsmöglichkeiten, an einem der vielen internationalen Standorte ist Firmenname der ideale Arbeitgeber für den Beruf des Wirtschaftsinformatikers. Besonders interessiert mich dabei die Entwicklung zur Industrie 4.0 mit dem „Internet of Things“.

Danke im vorraus!!

Antwort
von Nashota, 11

"Aufgrund der großen Beschäftigungsmöglichkeiten an einem der vielen internationalen Standorte ist Firmenname ein idealer Arbeitgeber für den Beruf des Wirtschaftsinformatikers. Besonders interessiert mich dabei die Entwicklung zur Industrie 4.0 mit dem „Internet of Things“."

So würde ich es schreiben.

"Vielzahl" und "viele Standorte" ist doppelt gemoppelt.

Und anstelle von "der Arbeitgeber" würde ich das "ein idealer AG" wählen. Der AG klingt etwas nach Monopolstellung.

Kommentar von iamaterroristno ,

Ok thx, wobei ich eher etwas mit breitem Spektrum an Beschäftigungsmöglichkeiten schreiben werde, groß ist da komisch :)

Mit ein idealer würde ich ja sagen, dass ich genauso gut bei der Konkurrenz anfangen könnte wenn die mir mehr zahlen z.b. kommt bestimmt schlehct

Antwort
von Seanna, 11

Relevant ist eigentlich was DU für die Firma tun kannst und nicht, was die Firma DIR zu bieten hat - was sie btw sicher selbst wissen.

Wenn du nicht sagen kannst warum konkret DIESES Unternehmen (und nicht zb ein Mitbewerber aus gleicher Branche...) dann solltest du die Bewerbung besser ganz bleiben lassen.

Kommentar von iamaterroristno ,

Für eine Ausbildung ist das doch ziemlich schwer, tun kann ich ja nicht viel außer schnell lernen und meine Vorkenntnisse nutzen

Kommentar von Seanna ,

Das ist ein Studium, keine Ausbildung. Da kann man schon mehr erwarten. Und zwar an Gedanken die du dir machst, was du schreibst, nicht ein Mehr an Vorkenntnissen. Vorkenntnisse, Leistung und Engagement sind das Einzige, was die von nem DS erwarten in dieser Hinsicht. Tipp: es hat mit Unternehmensidentifikation zu tun..

Antwort
von MagicalMonday, 6

Erkläre der Firma besser nicht was sie ist, sondern warum du dort gerne anfangen würdest. (Nein, nicht warum du dich für sie entschieden hast)

Und der zweite Satz ist einfach nur Buzzwording. Sage lieber was du meinst, und versuche nicht durch Geschwafel zu beeindrucken. Du bewirbst dich nicht fürs Marketing. ;-)

Kommentar von iamaterroristno ,

ok thx, aber ist mit den worten "interessiere" und dass ich die vielen Möglichkeiten schätze nicht gesagt warum ich zu denen willl?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community