Frage von xfxrx, 29

Bewerbung deutsch Unterschrift?

Ich muss in deutsch als Klassenarbeit eine Bewerbung schreiben . Aber auf dem Computer . ist es schlimm wenn ich bei dem Lebenslauf die Unterschrift mit einem Stift mache und der Rest gedruckt ist oder geht das ? Und ich hab keine richtigen Hobbys was soll ich dann unter Hobbys hinschreiben ?? Danke für alle antworten

Antwort
von KS1987, 5

Hey du!

Die Unterschrift auf dem Lebenslauf musst du sogar mit der Hand schreiben. Das gehört so, es wird alles mit dem Computer geschrieben und wenn du es ausgedruckt hast unterschreibst du (am besten mit Kuli, damit es nicht verwischen kann).
Heutzutage verlangen ja viele Firmen sogar eine digitale Bewerbung per E-Mail und selbst da unterschreibt man auf einem Blatt, scannt die Unterschrift ein und fügt sie als Bild in die Datei ein.

Zu den Hobbys: Du hast mit Sicherheit Hobbys, vielleicht nennst du es nur nicht so. Was machst du denn den ganzen Tag? Triffst du dich mit Freunden? Machst du Sport? Spielst du Videospiele? Surfst du im Internet? Irgendwas wird es geben, das du gerne machst. Natürlich gibt es Hobbys, die mehr hermachen, aber das heißt nicht, dass deine Freizeitbeschäftigungen nichts wert sind. Und wenn du gerne Musik hörst, kannst du auch das hinschreiben. Bei dem Punkt geht es Personalern drum einen Menschen besser kennenzulernen, abseits von Zeugnisnoten und anderem. Kann auch gut sein, dass du im Bewerbungsgespräch dann drauf angesprochen wirst. Wenn du also dann mal eine Bewerbung losschickst, solltest du dir gleich überlegen, was du dazu sagen könntest. (Zum Beispiel: "Sie schreiben in Ihrer Bewerbung, dass Sie gerne Videospiele spielen. Welche Art von Spielen sind das denn?" Wenn du darauf antworten kannst "Ich spiele gerne Rollenspiele, bei denen ich komplizierte Rätsel lösen muss. Diese Herausforderung finde ich spannend", dann überraschst du vielleicht einen Personalchef sogar, der bei Videospielen nur an Egoshooter denkt und kannst ihn damit beeindrucken). 

Viel Erfolg!

Antwort
von MrDoon, 13

schreib halt garnix bei hobbys hin. gibt auch leute ohne. und klar ist das mit der unterschrift i.o. machen viele so. und nich nur bei lebensläufen o. bewerbungen.

Antwort
von DreiBesen, 17

Eine Unterschrift muss immer handschriftlich eingefügt werden, sonst ist das Schreiben ungültig (außer es handelt sich um ein amtliches Schreiben, was aber hier nicht der Fall ist).

Das mit den Hobbys kann ich dir leider nicht beantworten, aber irgendwelche Interessen hast du doch bestimmt.

Kommentar von xfxrx ,

Also mit einem Stift ?

Kommentar von DreiBesen ,

...ja. 

Antwort
von IchHabNeFrage73, 8

Hey,

schreib bei Hobbys den Sport hin ,den du gerne machst und andere Sachen, die dir Spaß machen oder die du gerne machst. ;-)

Und zu der Unterschrift: Das sollte kein Problem sein, wenn du mit einem Stift unterschreibst. Ich denke das soll man sogar. Nehm aber am besten einen Füller oder so was. Ich denke damit kommt das besser an und wirkst seriöser wie mit einem Kugelschreiber. :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community