Frage von husteguzl, 53

Fehlt etwas bei meinem Bewerbungstext für einen Chef de Rang?

Hey Guys! Ich habe von einer guten Freundin den Tipp bekommen mich in ihrer Arbeitsstelle zu bewerben, da dort ein Posten frei wurde. Laut der Chefin bin ich schon "eingestellt", jedoch möchte sie noch eine Bewerbung haben. Irgendwas fehlt mir bei meinem geschriebenen Text, aber mir fällt nicht ein was. Um Hilfe bin ich sehr dankbar!

Sehr geehrte Frau -,

Hiermit bewerbe ich mich um eine Position als Chef de Rang in ihrem geschätzten Restaurant am Rhein gelegen. Von Frau - , eine Mitarbeiterin Ihres Hauses, habe ich erfahren, dass sie auf der Suche nach einem neuen Team Mitglied sind. Gern möchte ich daher die Möglichkeit nutzen, mich bei Ihnen als gelernte Hotelfachfrau vorzustellen.

Bis dato arbeite ich in einem fünf-Sterne-Hotel auf - an der Rezeption. Meine Aufgaben befassen sich ueberwiegend mit Reservierungen fuer Hotelzimmer, Restaurantbuchungen wie auch die Organisation von Mietwaegen und persoenlichen Wuenschen der Gaeste. Das Hauptaugenmerk lag auf dem Wohlergehen und dem perfekten Aufenthalt der Kunden welche mir sehr am Herzen liegen. Hervor heben moechte ich meine Flexibilitaet, den professionellen, souveränen und direkten Umgang mit Gaesten, meine hohe Belastbarkeit in Stresssituationen und mein Organisationstalent das sich stets bewaehrt hat.

Es gelang mir stets sehr schnell mich in ein völlig neues Team einzuarbeiten. Die täglich neue abwechslungsreiche und spannende Tätigkeit inspiriert mich, immer weiter zu lernen und neue Ideen umzusetzen.

Ich bin überzeugt, dass ich Ihre anspruchsvollen Voraussetzungen erfülle und mich in Ihr Team gut integrieren kann.

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen gerne telefonisch oder per Email zur Verfügung.

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit.

Mit freundlichen Grüßen,

Antwort
von Agentpony, 26

Hallo husteguzl,

ist an manchen Stellen etwas holprig.Andererseits, wenn du die Position quasi bereits hast, muss man jetzt vielleicht nicht alles durchanalysieren ;-) Im Folgenden mal, was mir so ins Auge fällt.

Den ersten Satz würde ich schon mal etwas entzerren, á la :
Sehr geehrte Frau 123,

von Ihrer Mitarbeiterin XYZ habe ich erfahren, dass in Ihrem Restaurant ABC die/eine Position als Chef de Rang vakant ist. Gern möchte ich daher die Möglichkeit nutzen, mich bei Ihnen als gelernte Hotelfachfrau vorzustellen.


Insbesondere im zweiten Absatz bewirbst du dich quasi um deinen alten Posten. Den kannst Du zwar kurz umschreiben, solltest aber dann dazu übergehen zu beschreiben, was dich für die neue Stelle qualifiziert. Zum Beispiel " liegt dein Hauptaugenmerk" ja immer noch auf dem Wohlergehen der Gäste, es lag ja nicht nur in der Vergangenheit.

Solltest Du dort als Chef de Rang auch eine gewisse Mitarbeiterverantwortung oder Autoritätsfunktion bekleiden (in der Praxis sieht das ja immer in bissel unterschiedlich aus), kannst Du das einarbeiten.

Leider sind auch so manche Kommafehler darin, deswegen und für die Lesbarkeit empfehle ich dir, nach Möglichkeit kürzere Sätze zu komponieren.

Am Ende noch einen Hinweis, ab wann du nach Kündigungsfrist zur Verfügung stündest.

Viel Erfolg!

(kannst mal dem Support schreiben, deinen Namen zu entfernen ;-)

Kommentar von husteguzl ,

Haellochen!

Vielen herzlichen Danl fuer Zeit und Muehe, dir meine Bewerbung anzusehen. Das bedeutet mir sehr viel.

Ich hab ein wenig daran gearbeitet und das kam dabei raus:

Sehr geehrte Damen und Herren,

von Ihrer
Mitarbeiterin YLX habe ich erfahren, dass in Ihrem Restaurant das XLX eine
Position als Chef de Rang vakant ist. Gern möchte ich daher die
Möglichkeit nutzen, mich bei Ihnen als gelernte Hotelfachfrau vorzustellen.

Derzeit bin ich als Rezeptionistin in einem renommierten
fuenf Sterne Hotel auf XLX eigenstaendig
fuer den Empfang und das
Wohlergehen der Gaeste verantwortlich und habe mich in der Vergangenheit immer
durch einen sehr freundlichen und vor allem kundenorientierten Umgang
ausgezeichnet.

Meine Aufgaben befassten sich ueberwiegend mit
Reservierungen fuer Hotelzimmer, Restaurantbuchungen wie auch der Organisation
von Mietwaegen und persoenlichen Wuenschen der Gaeste. Hervor heben moechte ich
meine Flexibilitaet, den professionellen und direkten Umgang mit Menschen,
meine hohe Belastbarkeit in Stresssituationen und mein Organisationstalent das
sich stets bewaehrt hat.

Es gelang mir stets sehr schnell mich in ein völlig neues Team
einzuarbeiten. Die täglich neue abwechslungsreiche und spannende Tätigkeit
inspiriert mich, immer weiter zu lernen und neue Ideen umzusetzen.

Ich bin überzeugt, dass ich Ihre anspruchsvollen Voraussetzungen
erfülle und mich in Ihr Team gut integrieren kann.

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen gerne telefonisch oder per
Email zur Verfügung.

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit.

Kommentar von Agentpony ,

Normalerweise müsste man jetzt sagen, daß du mehr reinbringen musst, warum du jetzt eigentlich genau DORT arbeiten willst. 

Aber unter den gegebenen Umständen, daß du die Stelle schon hast - passt schon.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten