Frage von HerrDegen, 47

Bewerbung beim selben Arbeitgeber, wenn man schon mal abgelehnt wurde (Jobcenter)?

Die Sache ist so, dass sich der Leistungsempfänger schon vor dem ALGII-Bezug bei einem Unternehmen beworben hatte und dort abgelehnt wurde.

Der Jobvermittler wusste das nicht, es ging ein halbes Jahr nach dieser Bewerbung ein Vermittlungsvorschlag raus. Er besteht nach Rückfrage auf einer erneuten Bewerbung (selbes Unternehmen, selbe Tätigkeit).

Ist das sinnvoll/gerechtfertigt?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von herakles3000, 15

Eigentlich hätte es gerecht dem Vermittler  mitzuteilen das  Da schon eine absage wegen  Überqaulifizierzung Stadt fand womit eine neue Bewerbung eigentlich sinnlos ist in diesem Fall.. vermutlich ist auch der vorschlag * schon 6 Monate alt gewesen den aktuelle gibt das Jobcenter selten als Bewerbungsvorschlag raus.

*Zeitpunkt wo die Firma jemanden gesucht hat.!

Antwort
von herzilein35, 27

Warum nicht. Absage ist dann garantiert. Viele Unternehmen stellen keine Arbeitnehmer wegen eines Vermittlungsvorschlages ein, da sie genau wissen, dass  die Langzeitarbeitslosen dazu genötigt werden sich zu bewerben.


Kommentar von HerrDegen ,

Es ist nicht notwendig, den Vermittlungsvorschlag zu erwähnen.

Kommentar von herzilein35 ,

Nein aber die bekommen ihn selber zugeschickt und wenn eine Bewerbung dann plötzlich wiederholt auftaucht können die eins und eins zusammenzählen.

Antwort
von LittleMac1976, 32

ja bewirb dich, denn erstens heisst einmal ne Ablehnung nicht, dass du keine Chance mehr hast und zweitens, musst du dich ja bewerben, wenn es vom Jobcenter kommt, also los mach es, hast doch nichts zu verlieren, kannst nur gewinnen

Antwort
von robi187, 31

wieso nicht das können viele gründe geben für die ablehung?

Kommentar von HerrDegen ,

Die Begründung war "überqualifiziert, wird im Unternehmen nicht glücklich". Der Bewerber war sogar zum Vorstellungsgespräch eingeladen.

Kommentar von robi187 ,

ja und bei der neueen berwerbung? wer nicht fragt bekommt nie eine antwort?

Kommentar von HerrDegen ,

Gut, also so lange den Ring präsentieren bis die Braut ja sagt.

Kommentar von robi187 ,

ich dachte du willst? wenn du nicht willst kannst es ja auch lassen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community