Frage von MerenwenMiriel,

Bewerbung bei McDonalds - in Ordnung so?

Ich war heute Morgen bei McDonalds und habe nach freien Stellen gefragt. Es sind zur Zeit dort Teilzeitstellen frei und ich soll mich schriftlich bewerben.

Da ich die letzten Jahre vor allem Hausfrau und Mutter war und immer nur mal Aushilfsjobs hatte, für die ich keine Bewerbung schreiben musste, möchte ich gern mal von euch eine Rückmeldung haben, ob die Bewerbung so in Ordnung ist:

Sehr geehrte Frau B***,

durch persönliche Nachfrage in Ihrer Filiale habe ich erfahren, dass Sie eine Stelle als Aushilfe in Teilzeit zu vergeben haben. Für diese Stelle möchte ich mich gerne bewerben.

Nach langer Elternzeit und nur wenigen Aushilfsjobs in der Vergangenheit möchte ich mich nun endlich beruflich weiterbilden. Ich habe mich gut über ihr Unternehmen informiert und weiß daher, dass es bei McDonalds auch für Berufsanfänger ohne Ausbildung gute Einsteigsmöglichkeiten gibt und zudem auch die Chance, weiter nach oben zu kommen.

Meine Stärken sind Freundlichkeit und Teamfähigkeit, ich habe eine schnelle Auffassungsgabe und gern Umgang mit Menschen.


Da ich weiß, dass mein Lebenslauf nicht viel hergibt, würde ich mich über ein persönliches Gespräch und eine Gelegenheit zum Probearbeiten freuen, um Sie von meinen Fähigkeiten überzeugen zu können.
 

Danke schonmal u. wundert euch nicht, wenn ich nicht gleich eure Antworten bewerte, ich muss nochmal weg u. schau später nochmal rein.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Reservist,

"Nach langer Elternzeit und nur wenigen Aushilfsjobs in der Vergangenheit möchte ich mich nun endlich beruflich weiterbilden. Ich habe mich gut über ihr Unternehmen informiert und weiß daher, dass es bei McDonalds auch für Berufsanfänger ohne Ausbildung gute Einsteigsmöglichkeiten gibt und zudem auch die Chance, weiter nach oben zu kommen."

hat nichts dadrin zu suchen

 

Da ich weiß, dass mein Lebenslauf nicht viel hergibt,

Zuviel Ugs.

 

 

Kommentar von MerenwenMiriel ,

Warum hat es nichts in der Bewerbung zu suchen, was ich in der Vergangenheit gemacht habe und dass ich mich über das Unternehmen informiert habe?

Wie würdest du denn den unteren Satz formulieren? Ich hatte überlegt zu schreiben ..."dass mein Lebenslauf nicht sehr aussagekräftig ist..." - das ist aber ja, nur leider in die falsche Richtung :-(

Antwort
von sunflower97,

Diesen Teil finde ich nicht so gelungen. Aber sonst sehr gut! : )

gern Umgang mit Menschen.

Kommentar von Dani2304 ,

Das habe ich mir auch gedacht :D Aber dann doch weggelassen in meinem Kommi..

Kommentar von sunflower97 ,

Okay  :DD Aber ich finde deine Bewerbung sonst sehr gelungen! Wenn in dir helfen konnte würde ich mich sehr über ein Daumen hoch oder Hilfreichste Antwort freuen! (Spare auf die 5000 Punkte :DDD)

Kommentar von MerenwenMiriel ,

Wie könnte ich es denn besser formulieren?

Antwort
von pueblo1337,

Jop sieht doch ganz gut aus... viel Erfolg =)

Kommentar von MerenwenMiriel ,

Danke.

Antwort
von WetWilly,

Fast perfekt. Den Halbsatz "Da ich weiß, dass mein Lebenslauf nicht viel hergibt", würde ich durch eine neutrale Formulierung ersetzen.

Und statt "weiterbilden" solltest Du "weiterentwickeln" schreiben...

Kommentar von WetWilly ,

z.B. Ich freue mich über ein persönliches Gespräch und eine Gelegenheit...

Antwort
von holgerwilde,

hört sich zwar abgeschrieben an,aber alles in allem kann man´s so losschicken,viel glück

Kommentar von MerenwenMiriel ,

Findest du? Ich nehms mal als Kompliment, ist nämlich alles original meinem eigenen Hirn entsprungen ;-)

Antwort
von Dani2304,

Hört sich gut an, aber ich würde das mit dem Lebenslauf weglassen. Einfach nur schreiben, Ich würde mich sehr über ein persönliches Gespräch.. usw.

Damit wirst du sicher eingeladen ;) Viel erfolg :)

Antwort
von daCypher,

Mit der Bewerbung bist du eigentlich schon überqualifiziert für McDonalds. Sollte auf jeden Fall locker reichen, um Probearbeiten zu dürfen.

Kommentar von MerenwenMiriel ,

Danke :-) Das macht mir etwas Mut.

Ich war auch überrascht, dass man sich da jetzt schriftlich bewerben muss, hab vor vielen Jahren mal bei Burger King gejobbt und da war es noch üblich, dass man bei diesen beiden Fast-Food-Restaurants einfach vorbeigeht, nachfragt und direkt eingestellt wird.

Antwort
von aufgeregt,

Ich kann mir gut vorstellen, dass du bei McDonalds mit dieser Bewerbung sofort eingestellt wirst.

Antwort
von 19Chaot,

Das mit dem Lebenslauf mußt du nicht schreiben, aber wäre ich der Chef, ich würde dir eine Chance geben, dich zu beweisen. Viel Glück!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten