Frage von marciniho, 76

Bewerbung bei der Bundeswehr und die AGA?

Hallo,

ich habe vor eine Ausbildung zum Elektroniker bei der Bundeswehr zu machen. Ich wollte zum 1.8 anfangen doch hab es leider nicht mehr geschafft, sodass ich mich jetzt für den 1.8.2017 bewerben möchte. Nun hab ich ein Paar fragen dazu :

-Wie und Wo bewerbe ich mich am besten?

-Fängt dann zum 1.8.2017 die AGA an oder fängt die 3 Monate früher an?

-Kann man alle 3 Monate die AGA machen oder ist die nur einmal im Jahr?

-Kann man die Zeit bis zur Ausbildung beim Bund überbrücken?

-Was sind die Schwerpunkte beim Eignungstest und wie sollte man sich vorbereiten?

-Außerdem hab ich einen bekannten der seine AGA abgeschlossen hat aber keine Ausbildung macht sondern nur in der Kaserne arbeitet, wie ist das möglich?

Danke!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SebRmR, 46

Willst du eine zivile Ausbildung machen?
Dann benötigst du keine Grundausbildung.

Beim freiwilligen Wehrdienst gibt es 4 Termine im Jahr, an dem man beginnen kann, der 1.8. ist keiner davon (01.01., 01.04., 01.07. und 01.10.). Und entsprechend wird 4 mal im Jahr die AGA durchgeführt. 

https://www.bundeswehrkarriere.de/arbeitgeber-bundeswehr

Hat dein Bekannter einen militärischen Job bei der BW, freiwilliger Wehrdienst oder Zeitsoldat?
Wenn ja, was soll er bei der BW als Soldat denn sonst machen, außer in der Kaserne arbeiten?

Kommentar von marciniho ,

Ja ich möchte eine zivile Ausbildung machen. Kann man denn freiwilligen Wehrdienst leisten um die Zeit bis zur Ausbildung zu überbrücken?

Antwort
von JoniBononi, 48

Augen auf bei der Berufswahl. Warum denn beim Bund, wenn du jetzt noch für August reinrutschen kannst?

Antwort
von 19Sunny96, 31

Ich bezweifle sehr, dass Du eine zivile Ausbildung als Elektroniker bekommst. Außerdem: Wozu AGA, wenn du eine zivile Ausbildung machen willst? Das passt so wie du dir das vorstellst alles nicht ganz zusammen.

Wie das möglich ist, dass ein Soldat in der Kaserne arbeitet? Das ist relativ gewöhnlich, meinst Du nicht?

Für weitere Informationen google doch erstmal nach "bundeswehr-karriere.de"

Kommentar von marciniho ,

Warum bezweifelst du das? 

Kommentar von 19Sunny96 ,

Aus besagten Gründen. Vielleicht solltest du dich erstmal ein wenig näher über den Beruf informieren. Das geht über einschlägige Suchmaschinen wie etwa Google ganz gut.

Antwort
von L0ckey, 40

Die Grundausbildung ist hart 4 Tage im Wald zelten usw.
PS.: das muss jeder r beim Bund machen ;)

Kommentar von ponter ,

Auch das lässt sich ûberstehen, zudem geht es hier nicht um eine militärische, sondern um eine zivile Karriere.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten