Bewerbung Ausbildungsplatz- Zusatzinfos?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das gehört in jede Bewerbung, dass man sich selbst vorstellt und Qualifikationen darstellt, sowie die Motivation für den Ausbildungsberuf und die Firma zu erklären.

Das muss aber nicht an einer bestimmten Stelle stehen, sondern das Anschreiben muss in sich stimmig sein. Du kannst das auch gut verbinden, indem du deine Qualifikationen ansprichst und dann darauf eingehst, dass diese wichtig bei dem Ausbildungsberuf sind.

Einfach ein paar verschiedene Versionen schreiben und dann die Beste aussuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grund des Anschreibens ist ja eine Bewerbung und da würde ich auch deine Motivation mit einbauen.
Interesse und Eignung ist so ziemlich das selbe wie persönliche und fachliche Qualifikation.
Die Sätze zu deiner Person kommen mit zu deiner Motivation würde ich sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung