Frage von ab12cd34ef, 60

"Bewerbung" auf Umschlag für eine Bewerbung schreiben wenn man keinen Ansprechpartner hat?

Hallo, ich habe mich beschlossen mich beim Zoll zu bewerben... Da habe ich allerdings keinen direkten Ansprechpartner .. soll ich dann Bewerbung auf den Umschlag schreiben?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Cruiser01, 22

Hallo,

entweder du rufst dir mal an und erkundigst dich oder du schreibst einfach Adresse usw. drauf und Personalabteilung wird dann auch reichen als:

Firma, Personalabteilung, und Adresse.

Wenn du einen genauen Ansprechpartner hast, ist das natürlich immer besser.

Viel Erfolg;)

Kommentar von ab12cd34ef ,

danke.. der lässt sich aber im Internet nicht ermitteln.. aber die Adresse die im Internet auf der Seite angeben ist, ist nicht die Hauptstrasse...

Kommentar von Cruiser01 ,

Ja, manche Firmen wollen das ja garnicht mehr unbedingt mit dem Ansprechpartner in der Bewerbung, weil die so oder so mehrere Mitarbeiter in die Hand bekommen.

Kommentar von ab12cd34ef ,

ja..

Kommentar von Cruiser01 ,

Danke für den Stern;)

Antwort
von blackforestlady, 33

Dann ruf die Zentrale an und frag nach wie derjenige heißt, der für die Bewerbungen zuständig ist oder lässt Dich mit demjenigen verbinden.. Nur so kann man keine Bewerbung versenden. Im schlimmsten Fall landet Deine Bewerbung in den Schredder.

Antwort
von Samika68, 12

Auf den richtigen Seiten findet man die entpsrechende Anschrift mit Ansprechpartner:

http://www.zoll.de/DE/Der-Zoll/Beruf-und-Karriere/Ausbildung/Verwaltungsinformat...

Man findet alle Hauptzollämter mit Telefonnummern - darunter kann man sicher die Kontaktpersonen erfragen.

Viel Glück


Antwort
von MikeyShu85, 36

Guten Morgen,

es ist aber extrem wichtig, einen Ansprechpartner zu haben, denn persönlich kommt immer besser. Deshalb würde ich nicht einfach nur "Bewerbung" und die generelle Adresse draufschreiben, sondern so lange rumtelefonieren, bis ich aus der Personalabteilung einen Ansprechpartner habe, an den die Bewerbung zu senden ist.

Sollte sich da partout keiner finden, dann schreib über der Adresse einfach "z.Hd. Personalabteilung", das genügt auch. Aber einfach irgendwo auf den Umschlag "Bewerbung" schreiben sieht nicht so gut aus!

Viel Glück mit deiner Bewerbung, ich wünsch dir, dass du Erfolg hast!

Kommentar von ab12cd34ef ,

danke leider findet man da niemanden Nein z.Hd. Personalabteilung will ich nicht drauf schreiben da auf der Website ja auch nirgends darauf verwiesen wird..

Kommentar von MikeyShu85 ,

Man findet da niemanden? Hast du nur mal schnell gegoogelt oder hast du dich auch bemüht und mal per Telefon beim Zoll angerufen und nach einem Ansprechpartner aus der Personalabteilung für Bewerbungen gefragt? Weißt du, ein wenig Mühe muss man sich geben, wenn man einen Job möchte und es findet sich eigentlich immer ein Ansprechpartner für den Briefkopf.

Was das mit dem z.Hd. Personalabteilung angeht, da muss nicht drauf verwiesen werden, das ist einfach ein Standardzusatz, damit die Postverteilung beim Zoll weiß, zu wem sie deinen Brief bringen sollen. Das kannst du getrost draufschreiben, allemal besser als "Bewerbung" irgendwo auf den Umschlag zu schreiben!

Kommentar von Hoegaard ,

Ja und? Behörden haben eine Poststelle. Jede Post wird dort geöffnet und dann an die zuständige Organisationseinheit weitergeleitet. Die können schon erkennen, dass es eine Bewerbung ist. Dein Schreiben kommt doch nicht ungeöffnet auf den Tisch des Personalers. "Personalabteilung" draufzuschreiben ist eh nur Schmuck.

Antwort
von Spassbremse1, 27

Schau doch mal auf der Seite des Zolls nach - manchmal steht dort die Anschrift für Initiativbewerbungen.

Ansonsten schickt man solche Blindbewerbungen an die Personalabteilung.

Kommentar von ab12cd34ef ,

da steht eine Adresse!Mehr nicht... es ist schon klar das man zuerst da guckt!

Antwort
von Hoegaard, 25

Personalreferat

Kommentar von ab12cd34ef ,

was?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community