Frage von Blacckoutbash, 14

Bewerbung an Vermieter?

Hallo,

wir suchen schon seit langem eine Wohnung damit wir als 3 Studenten einziehen können. Nun haben wir endlich einen Vermieter gefunden, der unter anderem eine WG akzeptieren würde.

Nun muss man sich unter so vielen Interessenten natürlich bewerben, der Vermieter sucht sich dann darunter einen Mieter heraus.

Der Makler hat uns leider gesagt, dass wir als 3 Studenten natürlich weniger Chancen haben als ein Ehepaar (Eltern würden für und Bürgen), dementsprechend müssten wir uns natürlich auch sehr bei der Bewerbung bemühen und kreativ sein.

Nun ich habe sowas noch nie gemacht, ich habe keine Ahnung wie ich Kreativ sein kann, und wie ich den Vermieter dazu bewegen kann. Ich hoffe auf eure Hilfe da sonst kaum jemand an Studenten vermietet.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Genesis82, 13

Da Vermieter Menschen sind und jeder Mensch anders ist, kann man dir wohl keinen richtigen Rat geben, was ihr am besten machen solltet. Ich kann für mich nur sagen, dass es mir wichtig wäre, dass ich erkenne, dass ihr euch nicht verstellt. Also ihr müsst ihr selbst bleiben, sonst verwickelt man sich in Widersprüche und hat "verloren". Ich würde auch nicht schreiben, dass ihr keine Partys macht oder anderweitig Lärm. Denn das versteht sich eigentlich von selbst, dass man sich als Mieter ruhig verhält. Wer mich als 3er-WG extra darauf hinweist, würde mich persönlich eher misstrauisch werden lassen (warum kommt diese WG auf das Thema Party, wenn sie sowieso keine Party machen?). Außerdem weiß jeder, dass es bei Studenten so oder so immer mal eine Party geben wird. Hebt in der Bewerbung lieber hervor, dass die Wohnung für euch perfekt geeignet ist, weil sie Platz genug bietet, nah an der Uni liegt, die Umgebung auch zum Lernen an der frischen Luft (z.B. im nahegelegenen Park) geeignet ist. Damit macht man eher den Eindruck, dass man sich aufs Lernen konzentrieren möchte als wenn man es bewusst betont.

Expertenantwort
von johnnymcmuff, Community-Experte für Miete, Vermieter, Wohnung, 9

Der will eine schriftliche Bewerbung?

Finde ich persönlich schlecht.

Was soll man da schreiben, außer das was man studieren will, eventuell was die Eltern beruflich machen und natürlich die Bürgschaft erwähnen.

Wenn ich als Vermieter weiß, das Jemand bürgt, dann will ich mir nur noch selber einen Eindruck von der Person machen und da ist es am Besten, wenn man sich als möglicher Mieter nicht verstellt.

Z.B. keinen Anzug tragen, wenn man keine Anzüge mag, ein guter Menschenkenner erkennt das sofort.

Sich einfach normal verhalten.

Antwort
von troublemaker200, 6

Pack in die Bewerbung folgendes rein:
Zuverlässig
Sauber
pünktliche Zahlungen
keine Partys
etc.

Das der Mieter halt nicht denkt Ihr feiert und sauft nur. Ich denke am Besten ist dann immer ein persönliches Gespräch damit der VM sieht das Ihr ordentliche Studenten seid.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten