Frage von CarloJost, 113

Bewerbung an die Feuerwehr?

Ich mache ein Schülerpraktikum und bin in der 9. Klasse. Ich würde mich gerne bei der Berliner Feuerwehr bewerben, jedoch hat diese keine Kontaktperson angegeben. Wie soll ich meine Bewerbung beginnen, bzw. hat jmd. eine Vorlage für mich?

Mfg. Carlo :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Rollerfreake, 63

Da du in der 9. Klasse bist, nehme ich mal stark an, das du noch nicht volljährig bist. Feuerwehr und Rettungsdienst sind aber Sachen, die schon aus Jugendschutzgründen unter 18 Jahren nicht gehen, man darf noch nicht mal mit der Ausbildung anfangen. Bevor du dir also die Mühe machst eine vollwertige Bewerbung zu schicken, solltest du erstmal auf der Feuerwache anrufen und fragen, zu 99,99 Prozent wirst du die Antwort bekommen, das ein Praktikum schon wegen deines Alters nicht möglich ist. 

Antwort
von PaiinZ19, 64

Sehr geehrte Damen und Herren

Normalerweise benötigt man aber eine Abgeschlossene Berufsausbildung um bei einer Berufsfeuerwehr anzufangen.

Es ist möglich das dies in Berlin nicht der Fall ist aber informier dich da mal.

Viel Glück 

Kommentar von CarloJost ,

es geht um ein Schülerpraktikum, und ja dies bieten sie an sonst würd eich nicht nach einem Bewerbungsvorschlag fragem ;) Danke trdzm :)

Kommentar von Franky12345678 ,

Es ist ein Schülerpraktikum, bei dem es unter anderem auch darum geht, den Bewerbungsprozess zu üben.

Kommentar von CarloJost ,

War das eine Antwort auf meine Frage? :´D

Antwort
von LGBTsupport, 44

Ich denke nicht, dass ein Praktikum bei der Feuerwehr sinnvoll ist, da du so ziemlich Garnichts machen darfst (versicherungstechnische Gründe auf Grund von fehlender Ausbildung).
Wenn du an der Feuerwehr interessiert bist und gerne mal einen Blick hinter die Kulissen werfen möchtest, schau doch mal bei der Jugendfeuerwehr vorbei :)

Antwort
von VirtualEdge, 35

Sehr geehrte Damen und Herren,

...

Vielleicht kannst Du ja deren Kontaktperson noch ausfindig machen, eine persönliche Anrede ist nämlich um ein vielfaches besser

Antwort
von Franky12345678, 54

Sehr geehrte Damen und Herren

Kommentar von CarloJost ,

Und wie weiter? O.o

Kommentar von Franky12345678 ,

Habt ihr da nicht in der Schule gelernt? oO

Etwa so sollte es aussehen:

http://be-jo.net/wp-content/uploads/2012/07/g-brief-640x904.png

(Nur eben nicht Kündigung, sondern Bewerbungsnaschreiben. Alle formellen Briefe haben dieses Muster)

Lebenslauf nicht vergessen. Der ist ebenfalls Bestandteil einer Bewerbung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community