Frage von daaruummm, 35

Bewerbung als vollzeit / aushilfe / arbeit?

Hey ihr :) bin grade auf der suche nach einem job als überbrückung.. habe für dieses jahr leider kein Ausbildungsplatz gefunden. Da ich nichts zu tun habe dachte ich dass eine Vollzeitarbeit besser wäre als teilzeit :)

Gestern habe ich ganz zufällig gesehen dass in einem Geschäft eine Vollzeit verkäuferin gesucht wird. Möchte mein Glück versuchen und meine bewerbung da heute abgeben.

Ich habe mich noch nie für eine Vollzeit arbeit beworben, muss ich da in der Überschrift schreiben: Bewerbung als Vollzeit Verkäuferin ? Oder wie :D bin echt schlecht in bewerbungen schreiben..

und sollte ich dann auch erwähnen dass ich zur zeit nichts mache und deshalb zeitlich auch keine probleme hätte, dass ich immer arbeiten könnte?

bitte keine dummen antworten, danke im voraus :)

Antwort
von diekuh110, 20

wenn die stellenausschreibung lautet  z.b. Verkäufer in Vollzeit scheibst du "Berwerbung als Verläufer in Vollzeit"

Ansonsten

"da ich derzeit  nicht gebunden bin, steht einem sofortigen Arbeitsantritt nichts entgegen/im wege etc."

Antwort
von amike, 24

Wenn du nur ein Jahr überbrücken willst, dann überlege dir doch einmal ob du Ein Freiwilliges Soziales oder Kulturelles Jahr einlegen willst. 

Dann bekommt deine Familie weiterhin Kindergeld für dich, du bekommst ein gutes Taschengeld und lernst in Seminaren etwas dazu.

Hier findest du Infos: 

http://pro-fsj.de

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community