Frage von xxk112xx, 1.786

Bewerbung als Gesundheits- und Krankenpflegerin?

Hallo! Ich habe eine Bewerbung geschrieben und wollte euch fragen ob es so passen würde, weil ich selbst das schlecht sagen kann gerade. Was kann ich verbessern? Was soll ich weglassen oder dazuschreiben? Findet ihr noch Rechtschreibfehler?

Ich bedanke mich riesen groß bei euch im Voraus!

Maxi Mustermann • Musterstraße 1 • Musterstadt 111111

Berufsfachschule für Krankenpflege

Musterstraße 1

111111 Musterstadt  

Musterstadt, den30.10.2015

Bewerbungum einen Ausbildungsplatz als Gesundheits- und Krankenpflegerin

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit großer Interesse habe ich Ihr Ausbildungsangebotauf Ihrer Homepage gelesen und möchte mich um eine Ausbildung als Gesundheits-und Krankenpflegerin ab Oktober 2016 bewerben.

In der Stadt Samara (Russ. Förd.) habeich den mittleren Bildungsabschluss im Jahr 1995 absolviert und habe danach imFachgebiet Fahrorganistion und Steuerung im Eisenbahn-verkehr studiert. ImAugust 2000 bin ich nach Deutschland gezogen.

In meinem vorherigen Beruf habe ichals Reinigungskraft und Laborassistin gearbeitet. Da ich viel mit Kinderengearbeitet habe und ständigen Kontakt zu Menschen in meinem Beruf habe, beherrscheich die Kommunikationsfähigkeit. Der Umgang mit Menschen macht mir Freude undanderen Menschen zu helfen macht mich sehr glücklich. Auch die Teamarbeit machtmir Spaß. Ich arbeite mit Engagement und bin verantwortsbewusst. Zudem habe ichviel Geduld und bin flexibel. Zugleich habe ich auch das nötigeEinfühlungsvermögen und habe Verständnis für Menschen mit jeglichenEinschrenkungen und psychischen Erkrank-ungen. Die dazugehörige Belastbarkeiterfülle ich ebenfalls. Diskretion und Loyalität sind für mich selbstverständlich. 

Über eine Einladung für einpersönliches Gespräch von Ihnen freue ich mich sehr und warte gespannt auf einebaldige Antwort.

Mit freundlichen Grüßen

Das ist die Bewerbung, weil man im Bild sie sehr schlecht lesen kann.

Antwort
von BarbaraAndree, 725

Du solltest noch eine Lücke füllen und zwar angeben von wann bis wann du wo gearbeitet hast. Wenn du schreibst, dass du ein Studium im Fachgebiet Fahrorganisation  . . .  absolivert hast, wie kommst du dann zu dem Beruf der Laborassistentin? Die Reinigungskraft habe ich weggelassen. Du musst nur einen kurzen Übergang schaffen: " In Deutschland habe ich eine Ausbildung als Laborassistentin absolviert und war anschließend bei der Firma xxx tätig". Dann passt es und geht dann weiter "Durch diese Tätigkeit hatte ich viel Kontakt mit Menschen. . . "

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit großem Interesse habe ich Ihr Ausbildungsangebot auf Ihrer Homepage gelesen und möchte mich hiermit um eine Ausbildung als Gesundheits-und Krankenpflegerin ab Oktober 2016 bewerben.

Ich habe den mittleren Bildungsabschluss im Jahr 1995 erworben und anschließend im Fachgebiet Fahrorganistion und Steuerung im Eisenbahn-verkehr studiert. Im August 2000 bin ich nach Deutschland gezogen.

In meinem vorherigen Beruf war ich als Laborassistentin tätig. Durch diese Tätigkeit hatte ich viel Kontakt mit Menschen.  Der Umgang mit Menschen macht mir Freude und anderen zu helfen macht mich sehr glücklich. Auch arbeite ich gerne im Team,  arbeite mit Engagement und bin verantwortsbewusst. Zudem habe ich viel Geduld und bin flexibel. Zugleich verfüge ich auch über das nötige Einfühlungsvermögen und habe Verständnis für Menschen mit jeglichen Einschränkungen und psychischen Erkrankungen. Die dazugehörige Belastbarkeit erfülle ich ebenfalls. Diskretion und Loyalität sind für mich selbstverständlich.

Gerne möchte ich mich Ihnen persönlich vorstellen.

Mit freundlichen Grüßen

Expertenantwort
von judgehotfudge, Community-Experte für Ausbildung & Bewerbung, 329

Hallo xxk112xx,

diese Bewerbung würde ich so lieber nicht abschicken.

Ich schlage vor, Du informierst Dich erstmal, wie man eine gute Bewerbung schreibt, z. B. anhand der einschlägigen Ratgeberliteratur oder z. B. auch hier: karrierebibel.de/bewerbung-fuer-ausbildung/

Und wenn Du möchtest, kannst Du dann gerne noch mal einen neuen Entwurf hier einstellen und nach Verbesserungsmöglichkeiten fragen.

Antwort
von xxk112xx, 387

Maxi Mustermann • Musterstraße 1 • Musterstadt 111111

Berufsfachschule für Krankenpflege

Musterstraße 1

111111 Musterstadt  

Musterstadt, den30.10.2015

Bewerbungum einen Ausbildungsplatz als Gesundheits- und Krankenpflegerin

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit großer Interesse habe ich Ihr Ausbildungsangebotauf Ihrer Homepage gelesen und möchte mich um eine Ausbildung als Gesundheits-und Krankenpflegerin ab Oktober 2016 bewerben.

In der Stadt Samara (Russ. Förd.) habeich den mittleren Bildungsabschluss im Jahr 1995 absolviert und habe danach imFachgebiet Fahrorganistion und Steuerung im Eisenbahn-verkehr studiert. ImAugust 2000 bin ich nach Deutschland gezogen.

In meinem vorherigen Beruf habe ichals Reinigungskraft und Laborassistin gearbeitet. Da ich viel mit Kinderengearbeitet habe und ständigen Kontakt zu Menschen in meinem Beruf habe, beherrscheich die Kommunikationsfähigkeit. Der Umgang mit Menschen macht mir Freude undanderen Menschen zu helfen macht mich sehr glücklich. Auch die Teamarbeit machtmir Spaß. Ich arbeite mit Engagement und bin verantwortsbewusst. Zudem habe ichviel Geduld und bin flexibel. Zugleich habe ich auch das nötigeEinfühlungsvermögen und habe Verständnis für Menschen mit jeglichenEinschrenkungen und psychischen Erkrank-ungen. Die dazugehörige Belastbarkeiterfülle ich ebenfalls. Diskretion und Loyalität sind für mich selbstverständlich. 

Über eine Einladung für einpersönliches Gespräch von Ihnen freue ich mich sehr und warte gespannt auf einebaldige Antwort.

Mit freundlichen Grüßen

Das ist die ausgeschriebene Bewerbung, weil man sie nur schlecht im Bild lesen kann.

Antwort
von BarbaraAndree, 273

Sage mal, wer soll das lesen? ich habe keine so starke Lupe, um den Text lesen zu können. Kopiere ihn und füge ihn an deine Frage an!

Kommentar von xxk112xx ,

Maxi Mustermann • Musterstraße 1 • Musterstadt 111111

Berufsfachschule für Krankenpflege

Musterstraße 1

111111 Musterstadt  

Musterstadt, den30.10.2015

Bewerbungum einen Ausbildungsplatz als Gesundheits- und Krankenpflegerin

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit großer Interesse habe ich Ihr Ausbildungsangebotauf Ihrer Homepage gelesen und möchte mich um eine Ausbildung als Gesundheits-und Krankenpflegerin ab Oktober 2016 bewerben.

In der Stadt Samara (Russ. Förd.) habeich den mittleren Bildungsabschluss im Jahr 1995 absolviert und habe danach imFachgebiet Fahrorganistion und Steuerung im Eisenbahn-verkehr studiert. ImAugust 2000 bin ich nach Deutschland gezogen.

In meinem vorherigen Beruf habe ichals Reinigungskraft und Laborassistin gearbeitet. Da ich viel mit Kinderengearbeitet habe und ständigen Kontakt zu Menschen in meinem Beruf habe, beherrscheich die Kommunikationsfähigkeit. Der Umgang mit Menschen macht mir Freude undanderen Menschen zu helfen macht mich sehr glücklich. Auch die Teamarbeit machtmir Spaß. Ich arbeite mit Engagement und bin verantwortsbewusst. Zudem habe ichviel Geduld und bin flexibel. Zugleich habe ich auch das nötigeEinfühlungsvermögen und habe Verständnis für Menschen mit jeglichenEinschrenkungen und psychischen Erkrank-ungen. Die dazugehörige Belastbarkeiterfülle ich ebenfalls. Diskretion und Loyalität sind für mich selbstverständlich. 

Über eine Einladung für einpersönliches Gespräch von Ihnen freue ich mich sehr und warte gespannt auf einebaldige Antwort.

Mit freundlichen Grüßen

Das ist die Bewerbung ausgeschrieben 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community