Frage von Mirwan123, 41

Bewerbung als Fachinformatiker, welche Vorlage soll ich nehmen?

Hey Community, :) Ich wollte euch mal fragen, welche Vorlage ihr am besten fändet, könntet ihr mir dann evtl. einen Link von der schicken?

Ich weiß ehrlich gesagt nicht, was am besten ankommt

Antwort
von c1987, 36

Ich schließe mich den Aussagen meiner Vorredner an: Eine Bewerbung sollte, vor allem inhaltlich, so individuell wie möglich sein. Ich denke gerade als Fachinformatiker stellt Deine Bewerbung gleichzeitig auch eine erste Arbeitsprobe dar.

Ideen dafür, wie eine Bewerbung aussehen kann und wie diese inhaltlich aufgebaut wird, erhälst Du beispielsweise hier: http://bewerbung.co/muster

Versuche beim Schreiben deiner Bewerbung auf die Stellenanzeige und das Unternehmen einzugehen und nachfolgende Leitfragen zu beantworten:

  • Warum möchtest Du ausgerechnet bei diesem Unternehmen als Fachinformatiker arbeiten? Was reizt Dich an diesem Unternehmen?
  • Welchen Nutzen bringst Du dem Unternehmen bzw. warum bist Du eine gute Wahl für die Besetzung der Stelle?
  • Welche der Anforderungen, die in der Stellenanzeige formuliert wurden, kannst Du direkt erfüllen (diese Qualifikationen, Kenntnisse, Fähigkeiten und Erfahrungen kannst Du im Anschreiben und im Lebenslauf entsprechend anführen und hervorheben)?
  • Ab wann könntest Du dem Unternehmen ggfs. als neuer Mitarbeiter zur Verfügung stehen?

Ich hoffe, dass ich Dir damit ein paar Impulse geben konnte, damit das mit Deiner Bewerbung klappt :-)

Expertenantwort
von judgehotfudge, Community-Experte für Bewerbung, 14

Hallo Mirwan123,

in Bewerbungsvorlagen solltest Du generell keine zu hohen Erwartungen setzen.

Ich gebe Dir den gleichen Rat wie immer in solchen Fällen: schreib einen Entwurf und stell ihn hier zwecks Verbesserungsvorschlägen ein (bitte vollständig und anonymisiert)!

Anregungen findest Du in der einschlägigen Ratgeberliteratur oder z. B. auch hier: karrierebibel.de/dossier-bewerbungsschreiben-das-gehort-ins-anschreiben/

oder, falls es um eine Ausbildung geht, hier: karrierebibel.de/bewerbung-fuer-ausbildung/

Antwort
von LonelyBrain, 41

Vorlage? Wie wärs mit selbst schreiben? Diese vorgefertigten Bewerbungsschreiben werden von erfahrenen Personalchefs sofort erkannt und weggeworfen.

Antwort
von Schnoofy, 35

welche Vorlage

Keine!

Gerade als Fachinformatiker ist eigene Kreativität eine unabdingbare Voraussetzung. Das Benutzen von Vorlagen - und so etwas merkt ein halbwegs erfahrener Personalsachbearbeiter sofort - ist schonmal ein dicker Minuspunkt bei einer Bewerbung.

Antwort
von Karin589, 7

Da gibts doch jede Menge im Netz. Standardvorlagen von Monster oder was Abgefahrenes von www.designlebenslauf.de wenn es denn dein persönliches Ich widerspiegeln sollte.

Antwort
von Appelmus, 26

Überhaupt keine. Eine ordentliche Bewerbung ist individuell und aufs Unternehmen abgestimmt. Wenn die Firma gerne Bewerbungsvorlagen lesen möchte, dann googlet sie danach. Die Firma möchte jedoch deine Motivation, deine Stärken und deine Zeilen lesen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten