Frage von Intelgood, 28

Bewerbung als Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung. Verbesserungsvorschläge?

Hallo, ich würde mich gene auf einen neuen Ausbildungsplatz bewerben. Könntet ihr mir ein paar Verbesserungsvorschläge für mein Anschreiben geben ? Am besten mit Beispiel :) Vielen Dank

Absender

Empfänger

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung

Sehr geehrte Damen und Herren, (bzw. Ansprechpartner)

hiermit ich bewerbe mich auf Ihre Anzeige im Internet auf „ihk-lehrstellenboerse“ um einen Ausbildungsplatz als Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung. Die von Ihnen beschriebenen Aufgaben und Tätigkeiten des Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung haben mich sehr angesprochen, daher möchte ich mich hiermit um diesen Ausbildungsplatz bewerben.

Die Ausbildung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung ist für mich besonders interessant da ich mich in meiner Freizeit viel mit Computer, Software und Hardware beschäftige. Ich habe bereits meine ersten Erfahrung mit vielen Programmen gesammelt. Unter anderem in Adobe Photoshop, Adobe After Effects, Microsoft Visual C++, Phase 5. Dazu ist HTML und CSS ist für mich keine Fremdsprache und besitze bereits gute Grundkenntnisse und möchte diese gerne durch Ihr Unternehmen erweitern.

Im Juli 2015 habe ich erfolgreich die Realschule mit einem Sekundarabschluss I beendet. Dort habe ich am European Media Art Festival teilgenommen. Seit August 2015 absolviere ich eine Ausbildung zum Elektroniker Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik und habe festgestellt dass mir der Beruf nicht gut liegt.

Falls Sie noch Fragen haben, stehe ich Ihnen gerne per E-Mail oder telefonisch zur Verfügung. Über ein persönliches Vorstellungsgespräch würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Name

Anlagen

Antwort
von leckerapfel, 13

"Sehr geehrte Damen und Herren, (bzw. Ansprechpartner)

hiermit bewerbe ich mich für einen Ausbildungsplatz als Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung. Über die freie Stelle habe ich durch die IHK Lehrstellenbörse im Internet erfahren

Die von Ihnen beschriebenen Aufgaben und Tätigkeiten des Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung haben mich sehr angesprochen, daher möchte ich mich um diesen Ausbildungsplatz bewerben.

Die Ausbildung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung ist für mich besonders interessant, da ich mich in meiner Freizeit viel mit Computer, Software und Hardware beschäftige. Ich habe bereits meine ersten Erfahrungen mit vielen Programmen gesammelt. Unter anderem in Adobe Photoshop, Adobe After Effects, Microsoft Visual C++, Phase 5. Dazu sind HTML und CSS ist für mich keine Fremdsprachen und ich besitze bereits einige Grundkenntnisse und möchte diese gerne durch die duale Ausbildung erweitern.

Im Juli 2015 habe ich erfolgreich die Realschule mit einem Sekundarabschluss I beendet. Dort habe ich am European Media Art Festival teilgenommen. Seit August 2015 absolviere ich eine Ausbildung zum Elektroniker Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik und habe festgestellt, dass mir der Beruf nicht gut liegt.

Falls Sie noch Fragen haben, stehe ich Ihnen gerne per E-Mail oder telefonisch zur Verfügung. Über ein persönliches Vorstellungsgespräch würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Name

Anlagen"

Habe mal einige grammatikalische oder inhaltliche Beschreibungen "verbessert" - sind lediglich Vorschläge! Ich bin selbst Fachinformatiker / Anwendungsentwicklung im 3. Lehrjahr... Ob du Adobe Photoshop und After Effects wirklich angeben solltest? C, HTML und CSS und so weiter auf jeden Fall, aber Bildbearbeitung schneidet sich nicht wirklich mit den Inhalten von Programmierern... Musst du entscheiden.

Und ein paar Kommata habe ich dir noch gesetzt :) 

Kommentar von Intelgood ,

Danke :) Also die machen auch Grafiken. Kann ja sein das ich dann bsp. für eine Website eine Grafik erstellen muss ;)

Antwort
von kragenweiter, 16

Finde ich eigentlich super. Was den Wechsel angeht...hier könnte deutlicher gemacht werden, was dir nicht gefallen hat und was du dir von einem anderen Berufsbild versprichst.

HTML und CSS ist Mehrzahl - also "sind" statt "ist". "keine Fremdsprache"...wäre interessanter, was du bereits in diesem Zusammenhang "gebastelt" hast. Das gilt generell auch für die anderen genannten Beispiele - die tatsächlichen Erfahrungen wären sicherlich sinnvoller.

So...und dann noch...warum dieses Unternehmen? Außerdem würdest du deine Grundkenntnisse "in Ihrem Unternehmen erweitern"...oder vielleicht "professionalisieren"?

Viel Erfolg!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten