Frage von fantasygirl991 16.11.2011

bewerbung als aushilfe samastags im büro

  • Antwort von Socat5 17.11.2011
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Im ersten Absatz musst du dich entscheiden zwischen 'mit großem Interesse' und 'hat mich sehr angesprochen' - beides ist zuviel. Und bezeichne die Stelle genau. Also 'bewerbe ich mich um die Stelle als...' (wie es eben in der Anzeige bezeichnet wird)

    Aus der Buchhaltehelferin würd ich die Buchhaltungsassistentin machen.

    Zudem gehe ich gerne mit Zahlen, Daten und Fakten um, was ich für die Ausbildung zum Buchhaltung für wichtig erachte.

    Das klingt komisch, würd ich weglassen.

    Und 'In Erwartung Ihrer Antwort' ist ziemlich drüber, bleib einfach bei den freundlichen Grüßen.

    Aber sonst ok, viel Glück.

  • Antwort von newcomer 17.11.2011
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    dreijährigen Meisterkurs Buchhalter/in mit Bachelor Abschluss


    Stellenausschreibung mich sehr angesprochen hat und sehr gut zu meinem bisherigen Werdegang passt - Position als Aushilfe


    irgendwie hmm, naja widerspricht sich das dodal!

  • Antwort von natalia111 17.11.2011

    Ich finde die Bewerbung schon fast Perfekt nur der letze Satz ist überflüssig also übertrieben. Ich würde nur: Mit freundlichen Grüßen hinschreiben. Sonst alles TIP TOP.

  • Antwort von dolga 17.11.2011

    schicke ab

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!