Frage von Ilkay16, 17

Bewerbung als Arbeitsvermitlerin?

Neben der neuen beruflichen Herausforderung ist mir vor allem Ihre verschiedenen Projekte zur Beseitigung von Arbeitslosigkeit und Integration von Arbeitslosen in Beschäftigung verschiedener Personengruppen - Leistungsempfänger bis 24 und über 50 Jahre, mit Behinderung, mit Migrationshintergrund oder selbstständige - eine wichtige Motivation mich bei Ihnen zu bewerben.

Das sind einfach zu lange Sätze. Kann mir jemand helfen die Sätze entsprechend zu kürzen. Danke im vorraus Ilkay16

Antwort
von fififlower, 17

Neben der beruflichen Herausforderung sind insbesondere Ihre Projekte zur Beseitigung von Arbeitslosigkeit und der Integration von unterschiedlichsten Menschen in den Arbeitsmarkt ein wichtiger Grund, mich bei Ihnen zu bewerben. 

Antwort
von Healzlolrofl, 12

Neben der neuen beruflichen Herausforderung sind mir vor allem die unterschiedlichen Projekte ins Auge gefallen. Zum Beispiel das Thema "Beseitigung von Arbeitslosigkeit und Integration von Arbeitslosen" spricht mir absolut zu und ist eine wichtige Motivation mich bei Ihnen zu bewerben.

Antwort
von Ilkay16, 5

Sehr geehrte Damen und Herren,

die von Ihnen im Internet ausgeschriebene Stelle als „Arbeitsvermitlerin“ interessiert mich ganz besonders, da ich mir aufgrund meiner beruflichen Fähigkeiten und Erfahrungen sicher bin, hier eine sehr gute Unterstützung für Ihr Unternehmen zu sein. Ausserdem verfüge ich über die in Ihrer Stellenanzeige genannten fachlichen und persönlichen Merkmale.

Neben der beruflichen Herausforderung sind insbesondere Ihre Projekte zur Beseitigung von Arbeitslosigkeit und der Integration von unterschiedlichsten Menschen in den Arbeitsmarkt ein wichtiger Grund, mich bei Ihnen zu bewerben.

 Das Studium „Soziale Arbeit“ mit dem Bachelor of Arts habe ich erfolgreich abgeschlossen und verfüge über eine mehrjährige Erfahrung als hauptamtliche und ehrenamtliche Mitarbeiterin im sozialen Bereich. Dort habe ich mich für die Belange der Menschen mit Migrationshintergrund, insbesondere Arbeitsuchenden, eingesetzt und dabei fachliche und interkulturelle Kompetenzen erworben.

Meine bisher erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten würde ich gerne intensiv in ihre Organisation einbringen und erweitern. Neue Gebiete erarbeite ich mir selbständig mit viel Interesse. Meine persönlichen Stärken sind meine offene und freundliche Art, die es mir leicht macht, auf fremde Menschen zuzugehen, neue Kontakte zu knüpfen und mich emphatisch mit neuen Problemstellungen auseinander zu setzen.

Für alle weiteren Fragen stehe ich gerne in einem persönlichen Gespräch zu Verfügung.Auf die Gelegenheit, mich Ihnen persönlich vorzustellen, freue ich mich.

So, den langen Sazt habe ich ersetzt.
Gibt es an dem Anschreiben Allgemein nun etwas zu kritisieren????

Ich dank sehr für Eue Hilfe

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten