Frage von Sabbelmannfrau, 105

Bewerberrunde - Tipps?

Guten Abend, ich habe eine Einladung zu einer Bewerberrunde von Vodafone erhalten in der Hauptzentrale. In der Einladung wird mir gesagt, dass mehrere Bewerber anwesend sein werden, dies aber nicht wegen dem Konkurrenzkampf sondern dass diese für andere Standorte sind. So und meine Frage ist nun wie man sich das vorstellen kann. Angegeben wurden 90 Minuten. Werden dann alle nach und nach einzeln drangenommen oder alle gleichzeitig zu einem test, oder sonst wie. Ich kann mir darunter gar nichts vorstellen. Worauf sollte ich mich vorbereiten?

Eine weitere Frage wäre es was man zu den Gehaltsvorstellung so sagen kann. Es handelt sich um den Job als Nachwuchsführungskraft. Ich bin frisch aus der Ausbildung zum Immobilienkaufmann.

Und vorerst die letzte, erwünscht wird, dass ich mich im Business Kleidung sehen lassen soll. Ich dachte ich ziehe einfach Hose, Hemd und und eine Sakko Weste an. Wäre das akzeptabel?

Antwort
von aettchen, 83

Hey,

in deiner Ausbildung solltest du gelernt haben, was angemessene Kleidung ist. Ein Anzug, Sakko und co sind annehmbar. Hoodies und Sweatjacken natürlich nicht.

Ein Bewerberverfahren kann aber immer unterschiedlich ausfallen, das kommt ganz nach Betrieb an. Da gibt es keine Regeln. Manche Betriebe führen Bewerbertests aus in verschiedenen Bereichen (Mathe, Deutsch, Fachwissen, Allgemeinbildung, IQ, etc). Manche Bereiche wollen nur ein Bewerbungsgespräch führen.

Manche Betriebe machen so genannte "Assessment-Center". Da wirst du mit anderen Bewerbern zusammengesetzt, ihr bekommt ne Team-Aufgabe, und ihr müsst die zusammen lösen. Dabei werden euch natürlich Leute beobachten, um zu sehen, wie ihr euch so macht. Da geht es dann um so genannte 'soft skills', also Fähigkeiten, die man nicht einfach messen kann wie Mathe, Rechtschreibung oder so... also mehr Teamfähigkeit, ob du eher ein Anführer-Typ bist, ob du freundlich bist etc.

Aber das hängt immer vom Betrieb ab. Bereite dich auf den Betrieb vor - informiere dich, was der Betrieb macht und was deine Aufgaben wären. Hintergrundinformationen zum Betrieb sind immer gut. Ansonsten - viel Glück!

Kommentar von Sabbelmannfrau ,

Was angemessene Kleidung ist, ist mir klar. Aber die Frage war speziell auf die Anzug Weste gestellt. Also Hemd + Anzug Weste. Ohne Sakko.

Kommentar von aettchen ,

Dagegen sollte nichts sprechen =) Solange es farblich aufeinander abgestimmt ist und alles nach Kaufmann aussieht - los gehts.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten