Welche Chancen habe ich bei einer Bewerbung mit zwei guten Zeugnissen und davor einem schlechten Zeugnis?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hauptsächlich schauen die sich an wie deine Noten im Moment sind, kommt positiv rüber dass du dich gebessert hast. Dass Zeugnis mit den schlechten Noten musst du auch garnicht unbedingt beifügen, es seit den es ist ein Abschlusszeugnis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du gibst eh nur das neueste Zeugnis ab. Was davor war interessiert niemand und braucht auch keiner wissen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entscheidend sind die Zeugnisse, mit denen Du Dich bewirbst. Den Rest solltest Du eben erklären können. Wenn Du Dich rechtzeitig aufgerafft hast, Deine Anstrengungen in der Schule gesteigert hast und somit bessere Noten bekommen hast, ist das etwas Positives. Neben den Noten ist auch entscheidend, ob Du eine erkennbare Motivation für die Ausbildungsstelle hast, Deine Stärken zu den Anforderungen der Stelle passen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grundsätzlich bewirbst Du dich nur mit dem aktuellen, bzw. höchsten Schulabschluss.

Wenn das Fachabi also gut wird, dann füge nur das Zeugnis bei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo SamusAran600,

wozu die Sorgen? Dein drittletztes und noch ältere Zeugnisse bekommt doch niemand zu sehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SamusAran600
06.11.2015, 15:34

Aber die wollen doch sicher mein Abschlusszeugnis sehen und das ist mein 5. letztes (Eig 3. letztes wenn man die Halbjahreszeugnisse nicht meint)

0

Was möchtest Du wissen?