Bewerben trotz momentanen Arbeitsverhältnis?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Deine Situation ist völlig normal.

Im Anschreiben wird erwähnt, dass man derzeit in ungekündigter Stellung beschäftigt ist. 

Ob Du das weiter oben oder unten erwähnst, ist Dir überlassen, bzw. schreib es so, wie es Sinn macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schreib dass du um diskrete Behandlung deiner Bewerbung bittest, da du dich in einem ungekündigten Arbeitsverhältnis befindest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es deinem Vorgesetzten gegenüber erstmal verschweigen dass du dich irgendwo bewerben möchtest und einen austritt aus der Firma planst. Jedoch würde ich mich vorher bei der Personalabteilung über eventuelle Kündigungsfristen informieren, damit dein nächster AG bescheid weiss, wann du ihm zur Verfügung stehen kannst. Und wenn du dann was gefunden hast und auch unterschrieben hast, kannst du alles in die Wege leiten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AlicePhoebeLou
14.09.2016, 12:04

Ich kann entweder zum 15 oder zum 31 ( Monatsende ) kündigen - darauf dann die 4 wöchige Kündigungsfrist. 

0
Kommentar von DarthMario72
14.09.2016, 12:06

Jedoch würde ich mich vorher bei der Personalabteilung über eventuelle Kündigungsfristen informieren

Und damit würde man genauso schlafende Hunde wecken! Ein Blick in den Arbeitsvertrag reicht normalerweise. 

0

Ich befinde mich zur Zeit in ungekündigter Stellung. Meine Kündigungsfrist würde 4 Wochen betragen.

Das als Info in die Bewerbung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DarthMario72
14.09.2016, 12:04

Warum "würde" betragen? Man benutzt in einer Bewerbung keinen Konjunktiv!

1

Schreib in Deiner Bewerbung einfach "....befinde mich derzeit in ungekündigter Stellung als......"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schreib was von "du suchst neue Herausforderungen" und einem frühesten Eintrittstermin mit der Kündigungsfrist als Begründung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo AlicePhoebeLou,

in diesem Fall schreibst du in deine Bewerbung das du dich in einem unbefritetem Arbeitsverhältnis befindest. Und du schreibst deine Kündigungsfrit mit rein damit dein eventuell neuer Arbeitgeber weiß ab wann du anfangen kannst.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?