Bewerben bevor die Bewerbungszeit anfängt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich denke das ist sogar gut.
Ich habe mich bis jetzt immer sehr früh beworben (2-3 Monate vor der üblichen Zeit) und hatte nie Probleme einen Ausbildungsplatz/Arbeitsplatz zu finden.
Wurde sogar auch immer recht früh zu Gesprächen eingeladen.

Die Arbeitgeber sehen dann das man sicher relativ früh kümmert und vorrauschauend denkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schlimm ist es nicht. Du kannst dich postalisch immer Bewerben es sei, auf deren Webseite steht expliziet eine allgemeine Regel zu Bewerbungen - diese würde ich einhalten um nicht negativ aufzufallen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schlimm bestimmt nicht, aber es kann halt auch sein, dass manche Firmen deine Bewerbung nicht so lang aufheben. Schreib doch einfach alle Bewerbungen vor (mit dem Datum zB vom 01. November 2016), dann musst du sie nur noch in den Briefkasten werfen. Das wird ja gedanklich drin sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung