Beweislast Sexuelle Nötigung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde ganz andere Seiten auffahren und mir einen sehr guten Anwalt holen, weil sowas ist moralisch nicht vertretbar was die da machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Simonderbabo
19.11.2015, 20:31

Wir haben uns schon anwaltlich beraten lassen. Möglicherweise zahlen wir den dann aber und das wollen wir nicht. Mein Opa musste auch schon zu Unrecht verurteilt. Zwei zeugenaussagen und er hatte kein Alibi. Sie fragten warum sollten die Zeugen lügen ? und Richter gab Geldstrafe

0
Kommentar von Lilablassorange
19.11.2015, 20:34

Hmm.. Klär das mal persönlich mit denen und lüg bisschen rum, das du auch einen Anwalt hast und das du die zum Gericht vorlädst wenn die nicht die Wahrheit sagen.. Naja, kannst ja immernoch machen was du willst, aber auf eine persönliche Unterhaltung würde ich schon wagen. (Du kannst diese auch heimlich aufnehmen, vielleicht verraten sie sich ja selber beim Gespräch mit dir!)

0

Wenn du zu der Zeit nicht in der Stadt warst, hast du doch bestimmt irgendwas gekauft. Essen, Trinken, Bahnticket, was weiß ich, dass beweisen könnte, dass du zum angeblichen Tatzeitpunkt nichtmal in der Nähe warst? Oder wenn du mit Karte gezahlt hast, dann lässt sich das durch Kontoauszüge oder über die Polizei nachweisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Simonderbabo
19.11.2015, 20:43

Ich bin minderjährig und habe wahrscheinlich vorm PC gehangen / PS 4 aber online vllt lässt sich das ja nachweisen

0
Kommentar von Puckiducki
19.11.2015, 20:49

Lässt sich nachweisen, wenn es online war. Aber Minderjährigkeit hat nichts damit zu tun, dass du ne bankkarte haben könntest

0