Frage von dinoSAOrier, 13

Bewegungserziehung Praxisbeispiel?

Kann mir jemand ein Praxisbeispiel zu den Aufgaben der Bewegungserziehung geben? Die Aufgaben sind: -Bewegungsdrang der Kinder entgegen kommen und Bewegungsbedürfnis mit kindgerechten Spiel- und Bewegubgsangebot befriedigen - Zusammenspiel von Leistungstärkeren u. -schwächeren Kindern ermöglichen -vertrauen in die eigenen motorischen Fähigkeiten geben und realistische Selbsteinschätzung ermöglichen -Erhaltung der Bewegungsfreude, Neugier und der Bereitschaft zur Aktivität -Kindern die Möglichkeit geben, sich selbst und ihren Körper kennen zu lernen

Antwort
von Goodnight, 4

Könnte ich spielend, wenn ich denn wollte.

Benütze dein eigenes Hirn, das ist der Sinn deiner Aufgabe. Das Internet abfragen kann dein Ausbilder selber.

Deine Ausbildung, deine Leistung, kannst du das nicht, such dir eine Ausbildung der du gewachsen bist.

Kommentar von dinoSAOrier ,

Ich bin ganz bestimmt meiner Ausbildung gewachsen. Wollte einfach nur ein Praxisbezug mehr nicht? Es ist noch nicht mal eine Aufgabe, die ich von meiner Auszubilden bekommen habe. 

Antwort
von sakare, 6

http://www.labbe.de/spielotti/index.asp?spielartid=1001

schau doch mal, ob da was für dich dabei ist :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten