Frage von MrFliesentisch, 73

Bewässerung und Bodenversalzung?

Tach! Undzwar habe ich gerade in der Schule ein Gruppen-Referat zum Thema: Bewässerung und Bodenversalzung!

Ich habe dieses Thema ETWAS verstanden! Habe verstanden, dass Pflanzen kein Süßwasser aufnehmen wenn das Salz irgendwie nach oben kommt.. Und! Ach keine Ahnung..

In meinem Erdkundebuch wird das hier wirklich auf nur einer einzigen Seite sehr sehr grob erklärt. Auch im Internet finde ich nicht passende und sehr hilfreiche Infos dazu. Kann mir jemand dass Thema kurz und knackig erklären?

Und warum überhaupt Salz in der Bewässerung ist und alles.. Vorallem, wie teilt man das Thema auf 6 Leute auf? (Dass jeder was zum Thema sagt.)

Antwort
von Bswss, 52

Ich kann Dir hier und jetzt nicht den ganzen Sachverhalt darstellen, deshalb nur Stichworte:

Heißes, trockenes  Klima

Bewässerung für Ackerbau

Grundwasserspiegel steigt hoch

Hohe Verdunstung auch in den oeberen Bodenschichten

Wasser enthält immer etwas Salz

Nach Verdunstung bleibt Salz an Oberfläche zurück.

Kommentar von MrFliesentisch ,

Warum ist überhaupt Salz in der Bewässerung? Was bringt das.. Kannst du mir das kurz erläutern?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten