Frage von uggen33, 53

Bewährung läuft aus?

Hallo. ich habe im November 2014 eine Strafe vom Gericht von 6 monaten auf zwei Jahre Bewährung bekommen. Jetzt im juni diesen Jahres hat mich mein Nachbar wegen Körperverletzung angezeigt! hab ihn einen schlag auf die brust gegeben. Ist jetzt nicht so wild wie es klingt. ich habe mich den nächsten tag sofort entschuldigt und mittlerweile haben wir den streit komplett beigelegt! Bis zur Verhandlung läuft meine Bewährung ab. (übrigens wegen eines anderem delikts) kann die Bewährung denn noch wiederrufen oder verlängert werden bei der verhandlung obwohl sie schon abgelaufen is?

Antwort
von Welfenfee, 22

Ich meine, weiß es aber nicht so ganz genau, dass es im Ermessen des Richters liegt. Es ist ja nunmal ein kleiner Unterschied, ob Du eine Bewährungsstrafe wegen schweren Raubes mit Körperverletzung verdonnert bekommen hast und anschließend Dich ein Nachbar mal so eben wegen Diebstahls einer Gurke anzeigt. Eine Körperverletzung steht im öffentlichen Interesse und darum ist es wohl nicht so leicht eine entsprechende Anzeige zurückzuziehen, doch vom Ehemann geprügelte Frauen ziehen doch recht häufig diese zurück, wenn der Mann auf Knien um Entschuldigung bittet und auch regelmäßig die Verbände wechselt. Du kannst da schon noch recht gimpflich rauskommen.

Kommentar von uggen33 ,

Es ist ja auch nicht so das ich ihn sonst wie verprügelt hätte oder so. ich hab ihn halt einmal auf den brustkorb geschlagen. da sind de nerven einfach mit mir durchgegangen den abend. weil er halt ständig bei mir klingelt wenn ihm irgendwas nicht passt. aber er klingelt halt nur bei mir, bei anderem im haus sagt er keinen ton. und irgendwann ist es dann auch mal gut. wie gesagt, den nächsten tag hab ich mich sofort entschuldigt und gut is. mittlerweile ist der streit auch komplett beigelegt und wir sprechen miteinnander. ist im endeffekt eine lapalie 

Kommentar von Welfenfee ,

Ja und sicherlich kein Ding, als damit irgendein Gericht beschäftigt werden sollte. Rufe bei der Polizei an und frage, ob in so einem Fall bzw. generell eine Anzeige zurückgezogen werden kann. Was sagt eigentlich Dein Bewährungshelfer dazu? Und sein in Zukunft lieber zu Deinem Nachbarn, der Dich wohl toll findet und bei Dir einen Ansprechpartner, der sich auch noch aufregen kann und bei dem man mit dem Leben davonkommt, wenn man seinen Frust loswerden möchte. Lasse Dir mal zeigen wie und wo man eventuell die Klingel abschalten kann oder lade ihm zum Frustablassen auf ein kühles Blondes ein und lästert ein wenig gemeinsam. Ich z.B. habe einen Kampfpapagei der ganz lieb Hallo sagt.

Antwort
von uggen33, 24

Ah ok, das wusste ich nämlich nicht genau wie sich das verhält

Antwort
von Nordseefan, 41

Ja kann sie. Es zählt der Tatzeitpunkt, nicht der Verhandlugszeitpunkt.

Antwort
von Novos, 35

War sie am Tag der Tag abgelaufen?

Kommentar von uggen33 ,

Nein, war sie nicht. Weiss halt nur nicht genau ob bei der verhandlung Eine Bewährung verlängert oder wiederrufen werden kann wenn diese nicht mehr besteht

Kommentar von Novos ,

Der Tatzeitpunkt ist entscheiden, nicht wann die Verhandlung ist.

Antwort
von DerOnkelJ, 28

Kann dein Nachbar nicht die Anzeige zurückziehen?

Kommentar von uggen33 ,

Nein das geht leider nicht mehr

Antwort
von ersterFcKathas, 28

kannste nur abwarten .. es wahr aber in der bewährungszeit !!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community