Frage von samigrimm, 49

Bevorzugen Arbeitgeber die Leute für eine ausbildung, dir das allgemeinbildene Abitur haben?

Bevorzugen Arbeitgeber die Leute für eine ausbildung, dir das allgemeinbildene Abitur haben wenn sie bei den Voraussetzungen klar sagen Fachhochschulreife ODER allgemeinbildendes Abitur!?

Antwort
von emib5, 16

Nein. Es kommt auf das Gesamtbild des Bewerbers an.

Das Unternehmen will natürlich die oder den geeignetsten Bewerber einstellen. 

Das ist nicht zwingend der mit dem höherwertigsten Schulabschluss. 

Kommentar von Immenflug ,

embi5! Bravo!!! mit wenigen Worte kurz und treffend auf den Punkt gebracht, besser könnte man es gar nicht sagen! Immenflug (ich) hat viel zu viele unnötige Worte gemacht - er wollte genau das selbe sagen, wie du es so vorzüglich formuliert hast.

Antwort
von Immenflug, 36

Das kannst du so generell nicht sagen. Beide Abschlüsse werden akzeptiert - es kommen noch so unendlich viele andere Faktoren zum Tragen. Persönlichkeit, allgemeine Fähigkeiten, Teamfähigkeit und nicht zuletzt dein allgemeines Auftreten und die subjektive persönliche Sympathie des Personalchefs - die Chemie, ob jemand in die Firma "paßt".

Viel Erfolg bei deinen Bewerbungen!

Kommentar von samigrimm ,

Danke:)

Kommentar von Immenflug ,

samigrimm - ruhig bleiben und abwarten. Das ist allerdings schwer, logo, besonders, wenn einem an diesem speziellen Ausbildungsplatz etwas liegt. Aber es gibt nun einmal Imponderabilien, auf die du keinen Einfluß hast. Locker bleiben....

Später wirst du ohnehin feststellen, daß der Abschluß fast keine oder nur wenig Bedeutung mehr hat, sondern eher, wie du dich in der Praxis bewährst. Das schlägt sich dann in einem Arbeitszeugnis nieder - aber bis dahin ist noch Zeit...

Antwort
von beast, 30

Die  bevorzugen  nicht  nur  -  die  nehmen  gar  keine  anderen.  Sonst  würden sie ja als  Bedingung   keine Fachschulreife oder  ABI angeben

Antwort
von Kathy1601, 16

Ja leider

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten