Frage von TechnikBasti543, 38

Bevölkerungswachstum in Entwicklungsländern (Megastädte)?

Hallo ich habe ein kleine Frage, und zwar habe ich eine lange Diskussion mit meinem Lehrer über diese Frage/Zitat geführt! aber seht selbst! ->

"Zwei Drittel aller Megastädte liegen in weniger entwickelten Ländern. Erläutere, warum das enorme Bevölkerungswachstum dieser Städte vorwiegend ein Phänomen der Entwicklungsländer ist."

könnt ihr mir mal eure Meinung sagen zu dieser Aussage!

lg Sebastian

Antwort
von voayager, 15

Die Landflucht, hervorgerufen durch die Verarmung und Unterentwicklung der ländlichen Gebiete, sowie fehlende Geburtenkontrolle, fehlende Altersabsicherung, - Kinder als zukünftige Unterstützer der Alten -  rufen das Megawachstum vieler Städte in Trikontstaaten hervor.

Antwort
von agrabin, 15

Gib als Suchwort Landflucht Entwicklungsländer ein.

Antwort
von kolleger, 19

Es wäre interessant ob nicht gerade so eine Überbevölkerung zu niedrigen Lebensstandards führt. Die Antwort werden wir wohl bald selbst erhalten. Deutschland ist auf die Fläche gerechnet das Land mit der meisten Überbevölkerung! Sogar Japan ist noch größer als Deutschland und das wird ja immer als Überbevölkert betrachtet.

Kommentar von gerti77hotchick ,

Was ist eigentlich los mit Dir, dass Du so viele Schwachsinnsantworten schreibst und dann kommt da doch etwas zumindest sprachlich korrektes von Deiner Tastatur? Wieso machst Du das?

Kommentar von kolleger ,

Das wahr nicht Ich. Die haben gehäkt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community