Frage von ponyliebe20, 49

Beule neben dem Widerrist vom Pferd - könnt Ihr mir helfen?

Mein Pferd ist vor ein paar Tagen unter einer Holzstange durchgelaufen. Dabei ist er denke ich mal mit dem Widerrist schön dagegen gekommen. Nun hat er eine Beule neben dem Widerrist. Anfassen darf ich es nicht, das tut ihm ganz solle weh. 

Soll ich es am besten kühlen oder wärmen? 

Kennt ihr Salben die bei sowas helfen oder homöopathische Mittel? 

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von hupsipu, 49

Kühlen und Heparinsalbe drauf. Aber wenn es so schmerzhaft ist und schon mehrere Tage nicht besser wird ist Anfang nächster Woche dann der Tierarzt fällig...

Antwort
von ponyliebe20, 45

Mein Pferd ist vor ein paar Tagen unter einer Holzstange durchgelaufen. Dabei ist er denke ich mal mit dem Widerrist schön dagegen gekommen. Nun hat er eine Beule neben dem Widerrist. Anfassen darf ich es nicht, das tut ihm ganz solle weh. 

Soll ich es am besten kühlen oder wärmen? 

Kennt ihr Salben die bei sowas helfen oder homöopathische Mittel? 

Kommentar von ponyliebe20 ,

Ups das sollte eigentlich in die Beschreibung 😂

Antwort
von Janaaanad, 32

Ich kann die stelle nicht sehen deswegen würde ich sagen dass sollte sich mal ein Arzt angucken
Gute Besserung.  💚✨

Kommentar von ponyliebe20 ,

Das denke ich auch. Soll ich nachher mal ein Bild hochladen ?😊

Kommentar von Janaaanad ,

Ja wäre nett 😊✨

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten