4 Antworten

Ich will nicht übertreiben, aber sicherheitshalber solltest du zum Arzt gehen. Meine Schwester hatte sowas ähnliches (ich war klein und es ist lange her, daher weiß ich so genau wie es aussah) und es musste operiert werden.
Wie gesagt, ich will dir keine Angst machen, aber besuch mal demnächst besser den Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bevor Du hier auf gefährliches Halbinsel von selbsternannten Hobby Medizinern hörst, gehe lieber morgen zum Arzt. Nur dort kann das jemand direkt ansehen und Dir helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ein Lymphknoten,  wie wir sie im ganzen Körper haben. Das hat jeder. Es gehört zum Immunsystem. Achte mal darauf, wenn du mal z. B. erkältet bist, dann ist es etwas vergrössert und kann neim Druck etwas weh tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von krissma57
13.05.2016, 23:02

Dachte ich am anfang auch aber es tut weder weh sonst noch was..und habe es jetzt mitlerweile seit 2 Wochen..

0

Das sieht nach einem Atherom aus. Lass einfach beim nächsten Arztbesuch einen fachlichen Blick darauf werfen. Wenn es größer wird, solltest du das sowieso abklären lassen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Atherom

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?