Frage von LukasReiner, 140

Beule auf der Stirn wie lange?

Hallo Vorgstern beim Ausgehen hat mich jemand gestoßen (unabsichtlich) und ich bin mit der Stirn gegen die Wand geknallt.... Nun habe ich schon 2 Tage eine Beule auf der Stirn. Farblich hat sich nichts geändert und ist auch nicht so groß (ca 1 Finger breit) .... Kopfschmerzen hab ich auch keine. Es tut nur verdammt weh wenn ich sie mit dem Finger berühre. Nur habe ich beim Kopf immer sehr angst... Schödelbruch kann ja böse enden. Also wann sollte die Beule spätestens weg sein oder auf welche äußerlichen Dinge sollte ich acht geben und wann sollte ich spätestens zum Artzt gehen?

Antwort
von emily2001, 108

Hallo,

vom Zusammenstoß mit jemandem kommt keinen Schädelbruch!

Du solltest die Stelle kühlen.

Nach einigen Tagen wird alles verschwunden sein!

Emmy

Kommentar von SaadiQ19 ,

stirn gegen die wand steht da, hast du nach dem 1satz aufgehört zu lesen?

Kommentar von emily2001 ,

Warum so abwertend schreiben?!

Egal was für ein Zusammenstoß es war, solange es keinen Autounfall oder so was ist, ist die Wahrscheinlichkeit einer Fraktur nicht gegeben.

Der Hämatom sollte gekühlt werden, und dann wird es besser!

Emmy

Kommentar von LukasReiner ,

und woher bist du dir da so sicher Emmy? ☺

Antwort
von Lukomat99, 119

4 tage würde ich sagen
Höchstens 2 wochen

Gute Besserung

Liebe grüsse
Luki

Kommentar von Lukomat99 ,

Und ein Schädelbruch würde anders aussehen😄

Kommentar von LukasReiner ,

okey und wie zB. ? ☺

Kommentar von Lukomat99 ,

Frag doch das internet👍😁
Nicht sehr schön

Und die schmerzen wären auch viel stärker

Und ausserdem muss schon mehr passieren als ein stoss

Gute Besserung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten