Frage von Simone2292, 115

Beugung des Knies nach OP nicht möglich. Nach zwei Wochen noch normal?

Hallo zusammen! Ich habe eine Frage an die erfahrenen Kniepatienten unter euch ;) Ich bin nun 24 Jahre alt und hatte am 18.3.2016 meine vierte Knie Op. Hier wurde mir eine knöcherne Struktur am Kniescheibenunterrand und die Plica (Schleimhautfalte?!) entfernt. In den letzten Jahren erhielt ich ein Lateral Release und eine mediale Raffung. Im Gegensatz zu meiner letzten Op habe ich dieses mal keine Schiene, welche die Beugung einschränkt. Nun ist der Eingriff mehr als zwei Wochen her und mein Knie ist noch so geschwollen wie am ersten Tag. Ich kühle regelmäßig und kann das Bein sogar schon komplett belasten. Jedoch kriege ich diese nervige Schwellung nicht raus. Ich befolge die Ratschläge meines Physiotherapeuten und übe zu Hause, das Bein mit der Hilfe des anderem Fußes etwas nach hinten zu schieben und somit abzuwickeln. Gestern gab es plötzlich ein lautes Knacken im Knie beim Üben (meine Kniescheibe ist weiterhin sehr sehr locker, vermute, dass es das war) und ich bekam sehr starke Schmerzen, welche aber bereits wieder abgeklungen sind. Habt ihr hier Erfahrungswerte? Ist dieser Verlauf normal? Habe ja einige Erfahrungen gemacht mit meinem Knie, aber dieses Mal bin ich etwas verzweifelt. Vielen Dank :)

Antwort
von FFFheit, 79

Dir kann nur ein Arzt weiter helfen den normal ist das nicht.

Man kann in deinem Fall einiges Falsch machen wenn man selbst Doktor spielt.

Wünsche dir alles gute

Kommentar von Simone2292 ,

Ja, ich wurde mittlerweile stationär im Krankenhaus aufgenommen. Die prüfen nun, wo der Fehler ist. Die Schwellung ist mittlerweile stark abgeklungen, nur Beugen lässt sich das Bein weiterhin nicht. 

Kommentar von FFFheit ,

alles gute für dich.

Kommentar von liebesknie ,

hallo,

kann es sein, dass sich bei Dir Verklebungen im Knie gebildet haben weswegen Du nun Probleme mit der Beugung hast? Diese erkannte man bei mir auf dem MRT.

hoffe es geht Dir schnell wieder besser.

Kommentar von Simone2292 ,

Vielen Dank euch! Ja, so war und ist es tatsächlich. Meine Bänder und Sehnen waren stark verkürzt. Nun ist die OP fast zwei Monate her und ich komme auf 120 Grad Beugung. Laufen geht leider noch nicht, aber es geht aufwärts.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community