Frage von Noragami29, 25

Beugen Hausschuhe Erkältung vor?

Kennt ihr das nicht auch? Ständig ermahnt einen die Mutter man soll doch Hausschuhe anziehen. Aber beugen Hausschuhe wirklich Erkältung vor?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Patriciiia, Community-Experte für Schuhe, 11

 Das Tragen von Hausschuhen ist jedenfalls nicht ungesund. Wenn du bei dir zu Hause keine Fußbodenheizung hast, und der Boden noch aus Steinfliesen besteht, dann würde ich Hausschuh auch wärmstens empfehlen.  Kalte Füße können wirklich der Grund einer Erkältung oder einer Blasenentzündung sein, denn wenn deine Füße kalt sind, dann musst dein Körper viel Energie dafür aufwenden, diese Stelle ausreichend durchblutet zu halten. Wenn dann noch Viren oder Bakterien kommen, dann hat dein Körper weniger Energie, sich gegen diese zu wehren und so kommt es schneller zu einer Erkältung. 

Wenn dein Boden aber mit Teppich oder Fußbodenheizung ausgelegt ist, dann kannst du auch auf Hausschuhe verzichten. Denn es ist sehr gut für die Füße, am Tag auch ein bisschen barfuß zu laufen.

Antwort
von ManuTheMaiar, 7

Kalte Füße schwächen halt das Immunsystem

Antwort
von abgekochtes, 14

Kalte Füsse sorgen nun einfach mal für Erkältungen. Hättest du auch googlen können

http://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/erkaeltung/symptome/tid-13204/ansteckung...

Antwort
von Hobbybastler123, 5

Man sollte nie kalte Füße haben. Deshalb ist egal, ob du deine Füße mit Hausschuhen oder mit Socken warmhälst. Hauptsache, sie sind warm.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten