Frage von thefow, 69

Bett im gemeinsamen Schlafsaal (Hostels)?

Hallo, ich möchte nach Amsterdam reisen. Die Hotels sind ziemlich teuer und nur Hostels also gemeinsamen Schlafsaal sind billig. Ich muss mit mir eine Kamera und ein Laptop so wie ein iPhone nehmen (und da ca. 2 Wochen da bleiben). Ich habe aber Angst das jemand etwas klaut, oder das da nicht ruhig sein wird. Welche Erfahrungen habt ihr mit solche Hostels ? in Amsterdam

Antwort
von landregen, 44

Es ist natürlich weder ruhig, noch bist du vor Diebstahl sicher. Du darfst Wertgegenstände nicht unbeaufsichtigt lassen. Ruhig kann es allenfalls deshalb sein, weil in dieser Jahreszeit nicht so viele Menschen auf Reisen sind.

Antwort
von TraumVomSommer, 43

Ich habe bisher nur gute Erfahrungen gemacht und mit netten Leuten zusammengewohnt bzw. konnte den weniger Sympathischen aus dem Weg gehen. Man hält sich ja i.d.R. eh nur zum Schlafen im Schlafsaal auf bei einem Städtetrip.

Für deine Wertsachen gibt es i.d.R. ein abschließbares Fach (nimm zur Sicherheit ein eigenes Schloss mit, die muss man schon mal an der Rezeption kaufen). Wenn du außer Haus gehst, lass die Sachen an der Rezeption einschließen.

Die meisten Leute in Schlafsälen nehmen schon Rücksicht, da sie ja andersherum auch darauf angewiesen sind. Falls du einen sehr ruhigen Schlaf hast nimm dir aber lieber Oropax mit, es gibt immer jemanden, der schnarcht oder nachts aufs Klo geht ;)

Antwort
von Hardware02, 37

Tipp zur Sicherung gegen Diebstahl: Abschließbarer Koffer, den du mit einem Fahrradschloss z.B. an die Heizung oder an das Bettgestell anschließt. So sichere ich im Krankenhaus wertvolle Gegenstände, wenn ich welche dabei habe.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community