Frage von NeedHelpBite, 15

Mein Bett ist am Rand gesplittert?

Ja hallo, es geht darum das mein Bett am Rand GESPLITTERT ist und wie ich es reparieren kann!?

Antwort
von Gege3210, 6

Ist das Holz ? Falls ja, braucht man Holzleim (nicht den billigsten nehmen) mehrere Klemmzwingen, und mehrere kleine Stückchen Holz als "Futter" unter die Klemmzwingen, damit man das Holz nicht stellenweise eindrückt. Die Kraft verteilen. Dünne leicht gefettete oder geölte Plastikfolie zwischen das Bettgestell und die Futterhölzer, sont klebt das zusammen :-(

Mindestens zwei Tage ziehen lassen, dann die Klemmen und Klemmhölzer/Folie weg. Wenn Sie zu viel Leim gegeben haben, kann das schlimm aussehen.

Eben versuchen, die Überstände wegzubringen. Wenn sie dick sind, zuerst mit wirklich scharfem Messer. Kleine Holzleimreste kann man versuchen, sie langsam mit Wasser + Alkohol einzuweichen, aufzulösen, ScotchBrit. Das haut aber nicht immer hin.

Dann die angelösten Stellen mit neuem gefärbten Wachs/Terpentinöl wieder farblich etwa gleich zu machen. Falls das Holz lasiert sein sollte, eben anstelle mit Lasur machen. Falls gelackt, eben mit Farbe/ kleinem Pinsel drunter und farblosen Lack drüber.

Oups, ich habe nicht den Grund der Splitterung nachgefragt... Ich denke erst jetzt daran... Falls es ein Tarzansprung vom Oben vom Schrank gewesen wäre und das Längsholz an der Einspannung in's Querholz gebrochen wäre, ist da nicht viel zu machen. Neues Bett. Sie haben's ja überlebt... ;-) Verzeihung bitte.

Kommentar von NeedHelpBite ,

XD danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten