Betrunken Auto fahren? Vergehen oder Verbrechen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es ist ein Vergehen, da die Strafe unter einem Jahr liegt und mit einem Bußgeld und Fahrverbot bestraft wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ab 1,1 Promille ist dies grundsätzlich eine Straftat.

Bis 1,1 Promille eine OWi, kann aber bei Ausfallerscheinungen / Unfall zur Straftat werden.

Verbrechen = Straftat mit mindestens 1 Jahr Freiheitsstrafe

Vergehen = Strafmaß unter einem Jahr Freiheitsstrafe oder Geldstrafe.

https://www.gesetze-im-internet.de/stgb/\_\_12.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann dies nicht genau sagen aber es ist auf jedenfall eine "Straft tat" die man mit "Geld" bezahlen muss heißt solange du kein schaden anrichtest damit bekommst du keine Anklage oder sonstwas heißt das ist solange kein Verbrechen . Es ist Also solange du nichts Kaputt machst oder anderen Leuten Schaden zufügst damit nur eine Straftat oder ein Vergehen . Ich hoffe diese Antwort konnte dir weiter helfen also viel glück . ;) ( Betrunken Auto fahren empfehle ich trotzdem nicht... )  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fischkopfxxxx
28.06.2016, 18:35

Okey danke deine Antwort hat mir geholfen. Ne hatte ich nicht vor brauche das nur für den englisch Unterricht

0

Von 0.5 bis 1.09 Promille ist es noch eine Ordnungswidrigkeit. Ab einem Wert von 1.1 Promille ist es eine Straftat.

So oder so ist es einfach Sch....e betrunken zu fahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung