Frage von carolinsi, 124

Betrug über Horse Transport UK/Irland?

Hallo zusammen,

ich habe vor kurzem in ehorses ein pferd gesehen, welches 6000€ kostet. Als ich Interesse zeigte stellte sich herraus, dass das pferd "Bernhardt" in Irland steht. Für den Transport wollte der Verkäufer Frederic Setzer aukommen und ich sollte das Geld im Voraus an das Transportunternehmen "Horse Transport UK" überweisen. Er sendete mir ein Bild des Passes ind einen Kaufvertrag per Email zu. Das Pferd kam niemals an. Hat jemand anders zufällig das gleiche Problem? Kann man über den Kontoinhaber herausfinden, wo das Geld hin kam? Im Nachhinein war es sehr naiv das Geld zu überweisen, jedoch wirkte alles sehr seriös und das Transportunternehmen hatte auch gute Bewertungen. Kann mir da irgendjemand weiter helfen was ich tun kann?

Antwort
von HTransportUK, 53

Dear Sir/Madam

We completely agree that we had delivery problems with Bernhardt to Germany due to the fact that the United Kingdom is currently going out of the European Union (Brexit), but the person who transferred EUR 6000.00 for Bernhardt was completely refunded. The EUR 6000.00 was paid back to carolinsi's account 48 hours after Benrhardt was returned to Ireland and we have proves. So we hope this in no case destroys our reputation of good services.

Thank you

Management, Horse Transport-UK

Kommentar von carolinsi ,

Der von mir bezahlte Betrag von 6000€ wurde mir von Horse-Transport UK nie zurück überwiesen. Ich habe nun auch eine Strafanzeige gestellt und es wird polizeilich vorgegangen. 

Antwort
von applegeek, 85

Du hast doch nicht etwa gezahlt, oder? Mit Pferden ist Mir die Masche auch neu, hab ich schon häufiger bei anderen Produkten aber gesehen.

Antwort
von dresanne, 77

Mir ist der gleiche Betrug mit Autos bekannt - mit Pferden ist mir neu. Alles, wo Du in Vorleistung gehen musst, ist faul.

Kommentar von 1q3c6njjj ,

Vorleistung=faul? Zähneputzen nicht vergessen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten