Frage von JenniBerlin, 45

Betrug durch Verkäufer welche Rechte habe ich?

Ein Kunde hatte mit uns einen einen Kaufvertrag mit der Lieferung von 15 Druckern vereinbart. Im Kaufvertrag wurde kein Liefertermin vereinbart. Jetzt vereinbarte der Käufer mit einem anderen Käufer einen viel höheren Preis und weigert sich nun die Drucker auszuhändigen hätte 3 Fragen: 1.)liegt Fälligkeit und Verschulden jetzt vor 2.)kann ich eine Nachfrist setzen 3.)Welche Rechte habe ich?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Rechtsfrage. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von Dommie1306, 16

???

Der Kunde kauft etwas vom Verkäufer (ihr seid der Verkäufer?)

Der Käufer hat mit einem anderen Käufer einen viel höheren Preis vereinbart und weigert sich die Drucker auszuhändigen? => Versteh ich nicht. Euer Kunde ist Zwischenhändler, oder was?

Kommentar von JenniBerlin ,

Ich habe mich verschreiben ich bin der Käufer nur er weigert sich zu liefern

Kommentar von Dommie1306 ,

Aja, jetzt kapier ichs^^

Er hat einen anderen Käufer gefunden, der mehr zahlt?

Ihr habt einen Kaufvertrag, von diesem kann der Verkäufer nicht zurücktreten, außer es liegt ein Fall des §119 BGB vor, was ich aber nicht glaube.

Also:

1. Ja, Verkäufer muss liefern.

2. Du kannst ihm natürlich eine (angemessene) Frist zwecks Lieferung setzen. Das ganze per Einschreiben, damit du einen Nachweis hast, dass er die Frist erhalten hat.

3. Du hast das Recht, dass der Verkauf zustande kommt. Weigert sich der Verkäufer, hast du die Möglichkeit dies einzuklagen.

Dazu brauchst du einen Zivilrechtsanwalt (diesen musst du in Vorkasse übernehmen, die Anwaltskosten werden aber vom Vertragsschuldner ebenfalls eingeklagt, also musst du ihn am Ende selber nicht bezahlen... nur eben am Anfang in Vorkasse).

Hier kannst du dich evtl. auch informieren:

http://ra-iven.de/ratgeber_kaeuferinkasso.html

Antwort
von belem3, 34

Irgendwie scheinen da die Begriffe Käufer, Kunde und Verkäufer ein wenig durcheinander geraten zu sein, denn so ergibt das keinen Sinn.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten