Frage von jussis2003 18.04.2012

BETRUG BEI VODAFONE

  • Antwort von Vollstreckerin 19.04.2012

    Hallo, nein da können Sie nichts dafür ... Schreiben Sie denen bitte einen Brief, dass Sie die Annullierung des Vertrages zu dem Stick und die Erstattung der dafür bereits seit Anschaltung der DSL-Leitung gezahlten Beträge verlangen, widirgenfalls Sie Feststellungsklage einreichen, nach der der Vertrag über den Stick von einem Laufzeitvertrag in einen "Auflade"-Vertrag, oder wie auch immer das nun heist, umgewandelt ist. DEr betreffende Berater ist Ihr zeuge und nötigenfalls würde ich ihn vereidigen lassen - da kommt dann die Wahrheit raus ... Viele Grüße

  • Antwort von yahyak1 18.04.2012

    Ja vodafone kann man nie vertrauen ich habe auch vodafone dsl jede 5minuten geht das internet und telefon "weg" und manchmal krieg ich dann auch zu wenig speed usw

  • Antwort von Y0X0PAYNE 18.04.2012

    Helfen kann dir dir leider nicht, aber habe aehnliche Erfahrungen gemacht. Seitdem traue ich Vodafone keinen Deut mehr. Das Beste: Meine Kuendigungen kamen 2 mal angeblich nicht an - erst, als ich eine Kuendigung per Brief mit Rueckschein losgeschickt habe. 2 Jahre durfte ich meinen tollen Internetvertrag zahlen, obwohl ich bei der Telekom war & alle Hardware zurueckgesandt hatte,...

    Du haettest dir die Bestaetigung besser nochmals per Mail/Brief senden lassen sollen, Beweise hast du jetzt leider keine :/

  • Antwort von dani85ela 18.04.2012

    da hilft wohl nur ein anwalt, allerdings stehst du erstmal in der beweispflicht würde ich sagen. kann ja jeder kommen und sich so aus verträgen, die er nicht mehr haben mag herausklagen.

  • Antwort von Findelkind98 18.04.2012

    Das geht nur mit Anwalt.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!