Frage von CptJeww, 57

Betrug bei Privatkauf durch Facebook?

Hallo! Ich habe mir neulich durch Facebook von einem Typen eine jailbreak ps3 kauft das geld würde am 23.10 auf seinem konto überwiesen. Heute kam die ps3 an als ich versuchte sie einzuschalten blinkte nur kurz das grüne licht und dann nichts mehr. Nun bietet er mir an sie zu reparieren und ich werde sie wohl oder übel zurückschicken müssen. Daraufhin gab ich ihm die Frist bis Montag eine Funktionsfähige ps3 oder das geld zu schicken. Er meinte dann dass es bei privatkauf kein geld zurück gebe da ich die ware ja bekommen habe und die post das problem sein könne. Ich habe die Ware zwar bekommen ja aber offensichtlich eine kaputte. Nun meine Frage zählt das als betrug? Kann ich ihn dafür anzeigen und mein geld wieder bekommen?

Antwort
von finalchris231, 50

Wenn er dir eine funktionsfähige PS3 zugesichert hat kannst du dein Geld zurück verlangen. Du siehst ja an der Verpackung bzw. am Paket ob die Post schlecht damit umgegangen ist aber selbst dann ist er dazu verpflichtet es so zu verpacken das nichts passiert. Ich glaube aber ehrlich gesagt nicht das es durch die Post kaputt gegangen ist. Bei einem Privatkauf muss der Verkäufer wahrheitsgemäße Angaben machen. Kann sein das er wirklich nichts dafür kann oder er versucht dich wirklich über den Tisch zu ziehen. Ich hoffe für dich das du schriftlich hast das der Zustand des Gerätes vollfunktionsfähig sein sollte.

LG Chris

Kommentar von CptJeww ,

"Sind zwar gebraucht aber ich kaufe die vom Händler die geprüft sind"

"Alles klar. Ich prüfe die auf Funktion bevor ich die los schicke"


Das schrieb er mir aufjedenfall würde das reichen?

Kommentar von finalchris231 ,

Schwierig. Wenn er sagte er prüfe die Funktion sollte das eigentlich klar sein was gemeint ist. Hat er was geschrieben das er keine Gewährleistung oder Rückgabe annimmt? Bei Privatverkauf schreibt man das gewöhnlich dazu um sich abzusichern. Aber ja. Er hat geschrieben das die Konsole geprüft ist also sollte sie funktionieren. Du hast zwei Methoden. In richtig unter Druck zu setzen bis er den Kaufvertrag erfüllt oder du lässt einem Anwalt das prüfen aber ob dir die Kosten das wert sind... Als ich meinen Laptop gekauft habe, hab ich 915€ auf sein Konto überwiesen hab aber von einer Kopie seines Personal Ausweises bis hin zu seiner Adresse etc etc alles festgehalten. Auch ein Telefon Gespräch. Du solltest niemals einfach jemanden ohne genug Absicherung einfach Geld überweisen..

Antwort
von EndyMeex, 57

Du kannst ihn anzeigen aber bei Privatkäufen liegt das Risiko natürlich beim Käufer, wenn ihr das über FB macht. Ich zweifel daran, dass du ihn das nachweisen kannst, ob sie vorher noch einwandfrei ging.

Tut mir leid.

Kommentar von CptJeww ,

Ich bin der käufer wieso solle ich nachweisen dass sie vorher ging?^^

Es ist alles auf facebook protokolliert ich habe ihm auch direkt wo die ps3 ankam ein video geschickt wie sie nicht funktioniert.

Kommentar von EndyMeex ,

Bei Privatverkäufen liegt in der Regel der Grundsatz "Gekauft wie gesehen" vor und wenn Privates nicht selbst ausprobiert wird, wird es schwierig herauszufinden, wer nun wie Schuld hat, dass sie nicht mehr funktioniert. Und da ist nach Annahme der Sache der Käufer für zuständig. Anders wäre es bei einem neuen Produkt. Da muss der Verkäufer ein halbes Jahr nachweisen, dass die der Mangel bei Verkauf in Ordnung war. Bei Privatverkäufen gibt es die Regelung nicht. 

Kommentar von CptJeww ,

Er kann sicher nicht nachweisen dass sie vorher noch funktionierte ich jedoch habe ein video gemacht direkt nachdem sie ankam. Kann man da jetzt nichts machen und er kommt damit durch oder wie?

Kommentar von EndyMeex ,

Ich bin kein Anwalt und kenne nicht alle Möglichkeiten, die du jetzt noch hättest. Dies sind aber die gängigsten Möglichkeiten. Ich würde mich an einen Anwalt wenden an deiner Stelle. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten