Frage von krassstyle,

betrug auf ebay kleinzeigen

hallo,

ich habe vor kurzem zwei taschen auf ebay kleinanzeigen gekauft der verkäufer sagte das wir das geld überweisen sollen und er würde die taschen abschicken. das geld habe ich überwiesen doch ich bekam nicht die taschen die ich gewünscht hatte er hat mir einfach andere taschen geschickt also er hat die taschen die ich mir gewünscht hatte einfach in anderen farben und anderen größen geschickt zudem sind die taschen nicht original. ich habe den verkäufer nachher angeschrieben doch er meldet sich schon seit einer woche nicht. was kann ich machen ? was für rechte habe ich ?

Antwort von Kilse,
5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Erst mal so viel zu eBay-Kleinanzeigen:

http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/sicherheitshinweise.html

Du solltest die Lieferung mit einem Absender erhalten haben. Stimmen die Namen auf Absender und Banküberweisung überein?

Dann auf zur Polizei und Anzeige erstatten.

Bei Fake risikierst du allerdings, dass die Ware konfiziert wird. Der Handel mit Fakes ist verboten!

Kommentar von Kilse,

konfiziert = konfisziert

Antwort von chrpen95,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Bei ebay kleinanzeigen . Trifft man sich besser persöhnlich !

Antwort von Saarland60,

Waren die Taschen eindeutig und zweifelsfrei beschrieben? War eine bestimme Taschenmarke angeboten?

Waren beides der Fall, so hat der Käufer Anspruch auf die angebotene Ware und auf Originalität. Beides kann er aufgrund einer klaren, eindeutigen und zweifelsfreien Artikelbeschreibung erwarten und verlangen.

Du hast in diesem Fall das Recht, die Erfüllung des Kaufvertrags zu verlangen, denn es liegt ein Sachmangel vor. Also das Recht, genau die Ware zu erhalten, die Du gekauft und bezahlt hast. Ist der Verkäufer dazu nicht in der Lage, kannst Du den Vertrag widerrufen.

Eine Strafanzeige wegen des Verdachts auf Betrug ist ebenfalls jederzeit möglich, wenn unterstellt wird, dass Dich der Verkäufer absichtlich über die Beschaffenheit der Ware getäuscht hat.

Antwort von Cacfish,

Gerecht ist das nicht aber wenn du nicht beweisen kannst, das die du genau die Tasche wolltest, ( er kann ja behaupten das es ein telefonat gegeben hat, wo ihr das ausgemacht habt) sonst wenn " handfeste Beweise gegen ihn vorliegen melde ddich bei ihm oder schreib an ebay

Kommentar von Saarland60,

Falsch. Die Artikelbeschreibung ist Bestandteil des Kaufvertrages, und die liegt nachweisbar vor.

Und eBay nutzt hier überhaupt nichts, wenn per gewöhnlicher Banküberweisung gezahlt wurde.

Kommentar von Wuehlbueffel,

Die Artikelbeschreibung ist Bestandteil des Kaufvertrages, und die liegt nachweisbar vor

ist bei den kleinanzeigen jederzeit veränderbar.

Kommentar von krassstyle,

Falls dies als beweis dient, als verwendungszweck auf der überweisung haben wir die exakten farben der taschen beschrieben und eben die mails in denen wir den handel geklärt haben.

Antwort von Otilie2,

Da hast du wohl Pech, wenn du das beweisen kannst, kannst du natürlich eine Anzeige wegen Betrug machen, wenn nicht sieht es schlecht aus. Schwarze Schafe gibt es leider überall ....

Antwort von Shany,

Rechte leider nicht mehr er hat Dir Taschen gesendet damit hat er seinen Teil erfüllt

Kommentar von Saarland60,

Blödsinn!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten