Frage von Razor31337, 38

Betrug - ist hier eine Anzeige möglich?

Hallo, ich habe mir vor kurzem bei eBay einen Gegenstand für 150 Euro gekauft. Dann wurde das Geld mehrmals von PayPal von meinem Konto abgebucht - und ist immer wieder gekommen, jedoch wusste ich davon erst was, als es zu spät war. Dann wurde eine Anwaltsfirma beauftragt. Dort möchte ich das Geld nun nachzahlen. Aber: ich bin erst 17 und sie verlangen eine Ausweiskopie. Ich hab gehört, dass der Kauf damit Betrug war und eine Anzeige folgen kann.. Stimmt das?

Antwort
von franneck1989, 10

Nein, das ist kein Betrug. Strafrechtlich ist das völlig irrelevant, solange du zumindest die Absicht hattest die Forderung zu begleichen.
PayPal kann aber natürlich aufgrund deren AGB eine Sperre gegen dich aussprechen.
Anwaltsgebühren im Zusammenhang mit PayPal musst du i.d.R. nicht zahlen.

Antwort
von peterobm, 22

jup, du hast dich unter falschen Daten bei PP angemeldet, damit Betrug

Kommentar von franneck1989 ,

Nö, das ist noch kein Betrug

Antwort
von Hausi06, 24

Naja das eine Anwaltfirma eingeschaltet wird meinst wohl ein Inkasso Unternehmen. Und was hast du geholt das du denkst das es Betrug ist , sowas ähnliches wie FSK 18 Sachen ?

Kommentar von Razor31337 ,

Hab mir nur eine Grafikkarte geholt.. Ich hätte ja, laut AGB, erst ab 18 überhaupt etwas dort kaufen dürfen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten